Brauche eine neue (Anfänger-)Gitarre

Splendour
Beiträge: 8
Registriert: Di 21.Mär 2006, 22:23

Beitrag von Splendour » Sa 01.Apr 2006, 20:51

Intro hat geschrieben:Hallo Splendour,

der Laden ist gleich bei mir um die Ecke.

10 Minuten mit dem Auto.
Habe da schon mal Gitarreunterricht genommen.

Der Lehrer hatte mir auch eine Ortega empfohlen.
Jetzt weiß ich warum.

Ich kann mich gerne dort für Dich erkundigen wenn es sein soll.

Viel Erfolg noch
Walter G. :D
hm das könntest du machen, wäre toll.
habe allerdings auch n tolles angebot für eine Ortega R121 bei ebay gefunden (von nem händler)

Intro
Beiträge: 93
Registriert: Mi 08.Jun 2005, 9:33
Wohnort: München

Beitrag von Intro » Mi 05.Apr 2006, 16:17

Hallo Splendour,
nach was genau soll ich mich erkundigen?
Was er auf Lager hat oder besondere Angebote?
Ich komme am Freitag dort vorbei.
Herzlichen Gruß
Walter G. :D
Walter, Münchner, spielt gerne Gitarre

Splendour
Beiträge: 8
Registriert: Di 21.Mär 2006, 22:23

Beitrag von Splendour » Mi 05.Apr 2006, 17:36

hallo walter!!!

das hat sich erledigt, ich habe mir dieses Set zugelegt. bin mal gespannt wie es ist.

aber danke dir, für deine angebotene hilfe :merci:

Manuel Mager
Beiträge: 28
Registriert: Mo 27.Mär 2006, 13:41
Wohnort: Sohland/Spree

Beitrag von Manuel Mager » Mi 12.Apr 2006, 10:31

Hallo Steffen,

ich habe mir zeitig eine gebrauchte Hanika-Gitarre für 700 DM gekauft. Mittlerweile spiele ich seit 12 Jahren darauf und habe es bisher nicht bereut. Diese Gitarre hat wirklich einen super Klang. Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit mal so eine Gitarre anzutesten.

Viele Grüsse
Manuel

Benny
Beiträge: 31
Registriert: Mi 08.Mär 2006, 21:01
Wohnort: Emden

Beitrag von Benny » Mi 12.Apr 2006, 11:47

Moin,

ich denke, dass eine Hanikagitarre für jemand, der anfängt recht teuer ist. Die günstigste Klasse kostet ja auch schon über 500 €. Und eine gebrauchte Hanika günstig zu bekommen ist ja auch nicht so einfach.

Ich denke, wenn Splendour länger spielt und Spaß hat, kann sich eine Hanika nach ein paar Jahren lohnen.

Gruß

Benny