Welche Gitarre?

DennisK
Beiträge: 7
Registriert: Do 08.Sep 2005, 23:53

Welche Gitarre?

Beitrag von DennisK » Di 13.Sep 2005, 22:11

ich möchte mir nächste Woche meine erste richtige Schülergitarre kaufen und habe mich schon ein wenig umgehört. Im Augenblick sieht es so aus, als würde mir ein Angebot eines Musikhauses ganz gut passen, das von der Firma Aragon eine Gitarre für 199 Euro hat anfertigen lassen. Sie hat eine massive Zederndecke und ist matt lackiert. Die Gitarre scheint ok zu sein, aber vielleicht hat ja jemand noch einen besseren Tip (in dieser Preisklasse)?

Marie-Claire

Beitrag von Marie-Claire » Di 13.Sep 2005, 23:22

Hallo DennisK,

Vielleicht kannst du deinen Professor bitten, dich zu begleiten? Oder ein Freund, der gut Gitarre spielt?
Eine massive Decke ist ein "must".

Versuche mehrere Gitarren und nimmt jenen der dich am besten gefällt.

Marie-Claire

Spacetoon
Beiträge: 245
Registriert: Do 17.Feb 2005, 22:39
Wohnort: Frankreich

Beitrag von Spacetoon » Do 15.Sep 2005, 17:10

Ich bin der Meinung, dass auch Gitarren die in grossen Mengen fabriziert werden, nicht schlecht sind.

Natürlich gibt es Gitarren Atelier, Meister die Gitarre mit Liebe zusammen bauen, aber in dieser Preis Klasse nicht.

Wie Marie-Claire sagt, einfach probieren, soviel wie du kannst.

Gruss

Steph
Gitarre : Yamaha CG-90 MA

DennisK
Beiträge: 7
Registriert: Do 08.Sep 2005, 23:53

Beitrag von DennisK » Do 15.Sep 2005, 23:51

Ich habe jetzt einige Gitarren ausprobiert und bin zu folgendem Entschluss gekommen: die Aragon-Gitarre für 199 scheint ein sehr gutes Angbot zu sein, da andere Gitarren für diesen Preis bei weitem nicht so gut klingen. Wollte ich eine bessere Gitarre kaufen, müsste ich ca. 300 € für die Alhambra 2C investieren, und leider kann ich das im Moment nicht. Ich werde es also mal mit der Aragon versuchen.

Vielen Dank für die Antworten!

Dennis

Spacetoon
Beiträge: 245
Registriert: Do 17.Feb 2005, 22:39
Wohnort: Frankreich

Beitrag von Spacetoon » Fr 16.Sep 2005, 11:56

Wenn die Aragon dir gefällt, kauf sie dann. Ich habe eine Webseite gefunden, vielleicht ist das Model drauf :

Hier zu Aragon Gitarren und andere.

Gruss,

Steph
Gitarre : Yamaha CG-90 MA

gaspar_guitar
Beiträge: 8
Registriert: Fr 16.Dez 2005, 17:16
Wohnort: Oberwart

Aragon Gitarren

Beitrag von gaspar_guitar » Mo 02.Jan 2006, 13:46

Hallo Denis,

ich habe mir vor 3 Jahren auch eine Aragon-Gitarre gekauft (Modell MA-70) für ca. 250 Euro. Der Klang ist warm und recht sauber und sogar Profis haben gern auf ihr gespielt. Aragon hat ein unglaublich gutes Preis-Leistungsverhältnis. Du hast eine gute Wahl getroffen.

LG, Katja

Viel Spass beim Spielen.

cata
Beiträge: 1
Registriert: Mo 02.Jan 2006, 14:01

Beitrag von cata » Mo 02.Jan 2006, 14:11

...guckst Du hier vielleicht; allemal besser als eine neue Gitarre in dieser Preisklasse!

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... %3AIT&rd=1

Viel Erfolg!

roppatz

Beitrag von roppatz » Mo 02.Jan 2006, 16:25

Tach zusammen!

also, da würd ich lieber aufhören gitarre zu spielen, als bei ner gitarre für 20€ bei ebay mitzubieten!!!

Also Dennis, die marke kenne ich nicht, aber für "anfänger" oder auch nicht anfänger, ist es sicherlich keine schlechte, oder bestimmt sogar eine gute wahl! zeder is klasse, gefällt mir persönlich besser als fichte. obwohl ich bis letzte woche seit 10 jahren fichte gespielt hab!

ansonten geb ich der marie vollllllkommen recht!! es ist suuuper wichtig, viele gitarren auszuprobieren. Setz die eine Preisklasse meinet wegen 250 oder so als aller höchstes und probier so viele gitarren aus wie möglich. allein so kannst du dir eine meinung bilden was du überhaupt haben willst. obs nun der eher fette dunkle sound oder der brillinate sound in den höhen ist, obs viele bässe oder viele mitten und höhen sein sollen. es gilt der spruch "probieren geht über studieren". fahr am besten in viele musikgeschäfte und probier einfach herum. ich persönlich habe ein jahr lang gitarren ausprobiert und ausprobiert bis ich mir eine meinung gebildet habe und dann das gefunden habe, was ich wollte, sogar zu einem akzeptablen preis für das mega ding, dass ich jetzt gekauft habe! wenn du schon weißt was du willst, dann ist diese gitarre von aragon vielleicht genau das richtige.

versuch dir keinen zeitdruck zu machen und dir zu sagen dass du die gitarre jetzt sofort brauchst, sonst kaufst du noch was, wo dir eventuell vielleicht gar nicht mehr so sicher bist!

ich wünsche dir viel spass beim probieren, viel erfolg beim kaufen, und dann viel spass mit deiner neuen gitarre

viele grüße
roppatz

/edit: oha, jetzt hab ich grad erst gesehen, dass diese conteras von dir ist... sollte nix persönliches sein... hehe :oops: .. vielleicht ist die ja wirklich gut...