Welche CDs dürfen auf keinen Fall in der Sammlung fehlen ?

der Steve
Beiträge: 37
Registriert: Di 04.Apr 2006, 21:53

Welche CDs dürfen auf keinen Fall in der Sammlung fehlen ?

Beitrag von der Steve » Do 13.Apr 2006, 12:42

Das ist meine Frage an euch, da ich in nächster Zeit meine Sammlung wieder etwas aufstocken möchte. Vorzugsweise spanische Sachen oder Interpretationen bekannter Werke. Wunderschöne Eigenkompositionen von Künstlern sind aber auch willkommen!

Im Moment habe ich nicht soviele Sachen. Habe die drei CDs von Paco/Al di Meola und John McLaughlin. Einige von Pepe Romero, John Williams, Segovia, Tomatito.

Zu welchen CDs würdet ihr raten ?

Danke für eure Tips :)

der Steve
Zuletzt geändert von der Steve am Do 13.Apr 2006, 14:43, insgesamt 1-mal geändert.

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Do 13.Apr 2006, 14:00

Hallo Steve,

Musik und Ihre Interpretation ist immer auch Geschmacksache.

Ich würde Dir z.B. CDs von
Manuel Barrueco und David Russsell empfehlen.
Julian Bream wäre mit Sicherheit auch noch
eine Empfehlung von mir.

Von John Williams auf alle Fälle die Barrios-Einspielungen.

Ich hoffe, diese kleine Liste hilft dir etwas weiter.

Viele Grüsse
jahro
Zuletzt geändert von jahro am Do 13.Apr 2006, 17:49, insgesamt 2-mal geändert.

Benjamin
Beiträge: 52
Registriert: Mo 13.Mär 2006, 21:45
Wohnort: Tuttlingen - BW

Beitrag von Benjamin » Do 13.Apr 2006, 14:39

- Alle vom Los Angeles Guitar Quartet (besonders Air & Ground)
- Stephan Schmidt - bach Lute Works
- David Russell plays Bach
-... viele andere;-)
Gitarren:
- Hanika 59 PF
- Nicolaus Wollf - Fichte - Sandwich

der Steve
Beiträge: 37
Registriert: Di 04.Apr 2006, 21:53

Beitrag von der Steve » Do 13.Apr 2006, 14:43

Schon verbessert, danke Jahro :)

Okay ich informier mich mal bisschen über eure Vorschläge, danke schonmal

zorolowski
Beiträge: 204
Registriert: Mi 12.Okt 2005, 22:03
Wohnort: Heiligenhaus

Beitrag von zorolowski » Do 13.Apr 2006, 21:10

Hallo Steve,

Segovia on Stage. Das war meine erste Schallplatte mit klassischer Gitarre.
Allein die English Suite von John Duarte lohnt den Kauf.

Gruß
Zorolowski

der Steve
Beiträge: 37
Registriert: Di 04.Apr 2006, 21:53

Beitrag von der Steve » Fr 14.Apr 2006, 13:40

Hm, weißt du zufällig obs das auch als CD gibt ? Unser Schallplattenspieler hat vor etlichen Jahren den Geist aufgegeben ;)
Zuletzt geändert von der Steve am Fr 14.Apr 2006, 16:52, insgesamt 1-mal geändert.

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Fr 14.Apr 2006, 14:39

Hallo Steve,

die Dinger hiessen vor etlichen Jahren Schallplattenspieler.
Den Aufnehmen konnte man mit den Geräten nichts. ;-)

Viele Grüsse
jahro

p.s. Die Segovia - On Stage scheint es nicht als CD zu geben. :-(

Bernhard
Beiträge: 164
Registriert: Di 03.Jan 2006, 11:21
Wohnort: Saarland/Kreis Saarlouis

Beitrag von Bernhard » Fr 14.Apr 2006, 15:54

...es gab aber früher, vor langer, langer Zeit auch mal solche (nicht gerade klein geratenen) Kombi-geräte mit Plattenspieler, Tuner (früher 'Radioempfänger') und Kassettenrekorder, meist mit massiven Glashauben (Aquarium-zubehör).

Das waren noch Zeiten... :sage:

zorolowski
Beiträge: 204
Registriert: Mi 12.Okt 2005, 22:03
Wohnort: Heiligenhaus

Beitrag von zorolowski » Fr 14.Apr 2006, 17:37

Steve hat geschrieben:Hm, weißt du zufällig obs das auch als CD gibt ? Unser Schallplattenspieler hat vor etlichen Jahren den Geist aufgegeben
keine Ahnung, Steve. Ich hab es nur als LP.

Gruß
Zorolowski

coolman
Beiträge: 331
Registriert: So 09.Okt 2005, 17:17
Wohnort: Gratwein (bei Graz), Österreich

Beitrag von coolman » Fr 14.Apr 2006, 18:33

Hallo Steve!

Es gibt sicher 100erte CDs die du dir kaufen solltest!

Aber eine (DVD) sollte meiner Meinung nach nicht fehlen:

Andres Segovia in Portrait :!:

Diese DVD ist einfach genial! Ausserdem kannst du den Künstler auch noch sehen....

lg
coolman 8)
Der Schnee, den du in Flocken siehst
dir später durch die Socken fließt! (Karl Farkas)

Gepäckträger, tun sie diese Koffer auf die leichte Schulter nehmen! (Kurt Tucholsky)

coolman
Beiträge: 331
Registriert: So 09.Okt 2005, 17:17
Wohnort: Gratwein (bei Graz), Österreich

Beitrag von coolman » Fr 14.Apr 2006, 18:50

Hallo Steve!

Vielleicht wirst du hier fündig!

lg
coolman 8)
Der Schnee, den du in Flocken siehst
dir später durch die Socken fließt! (Karl Farkas)

Gepäckträger, tun sie diese Koffer auf die leichte Schulter nehmen! (Kurt Tucholsky)

Pierre
Beiträge: 27
Registriert: Fr 14.Apr 2006, 1:51
Wohnort: Berlin

Beitrag von Pierre » Sa 15.Apr 2006, 11:36

für extrem wichtig halte ich:
-victor villandangos - guitar music of argentina
-jason vieuax - winner of the 1992 GFA-Competition

auf beiden CD's sind Werke von Maximo Diego Pujol enthalten, welche ich für extrem gehaltvoll halte. Solltet ihr euch alle mal anhören!

Bis denne

sniggl
Beiträge: 29
Registriert: So 19.Mär 2006, 16:23
Wohnort: München

Beitrag von sniggl » So 16.Apr 2006, 11:18

Thomas Etschmann : Erik Satie , Musiques intimes et secretes
sehr gelunge Einspielung dieser wunderschönen Musik auf einer 12 -Saiten von Sebastian Stenzel.

Peter Meier : Cantilena, südamerikanische Kompositionen (Barrios , Powell, cordero etc).
einfach toll!

karlo henne
Beiträge: 8
Registriert: Sa 21.Jan 2006, 21:03
Wohnort: Reutlingen

Beitrag von karlo henne » Mo 17.Apr 2006, 22:28

Hallo Steve,
hab mir letzte Woche von Frank Bungarten - Cancion y Danza gekauft.
Super schön, empfehle ich Dir auf jeden Fall. Von ihm werde ich mir noch
ein paar Cds kaufen, sein Spiel gefällt mir.
Gruß Karlo

Pierre
Beiträge: 27
Registriert: Fr 14.Apr 2006, 1:51
Wohnort: Berlin

Beitrag von Pierre » Di 18.Apr 2006, 10:33

vicotr villandangos - guitar music of argentina
jason vieaux - guitar recital
marie elisabeth siewers - stücke von maximo diego pujol

alle 3 cds gibts bei ***
für mich bis jetz die goldstücke meiner sammlung, da sie hervorragende interpretationen von pujol meinem gott enthalten :)

auch empfehlenswert:
adriana balboa - hommages

viel spass mit diesen cds

bis denne
pierre