Music Minus One

Johannes
Beiträge: 61
Registriert: Mi 08.Mär 2006, 12:58
Wohnort: Hessen

Music Minus One

Beitrag von Johannes » So 23.Apr 2006, 19:00

Hallo zusammen!

Es war ja schon immer nicht so ganz einfach, an Noten/Platten von Music Minus One ranzukommen. Immerhin konnte man sie irgendwann mal über Schott/Wergo bestellen.
Neulich habe ich mal im Musikhaus meines Vertrauens telefonisch angefragt, wie es denn heute so sei (im Zeitalter der Globalisierung) … Antwort: kein Problem!! Ich bin dann hingefahren, um eine Bestellung loszuwerden. Antwort: Ooohhh, aaahhh, hmmmm, ganz schwierig!!! Dauert Monate, wenn überhaupt!!!

Meine Frage: kennt jemand von Euch eine Bezugsmöglichkeit?
Oder hat vielleicht jemand Freunde oder Verwandte in den USA, über die man das privat abwickeln könnte (damit auch die Geldwechslerei einfacher wird, ich habe beispielsweise keine Kreditkarte)??? Vielleicht gibt´s auch noch ein paar Interessenten, dann könnten wir ja eine Sammelbestellung losschicken …

Viele Grüße
Johannes

coolman
Beiträge: 331
Registriert: So 09.Okt 2005, 17:17
Wohnort: Gratwein (bei Graz), Österreich

Beitrag von coolman » Mo 24.Apr 2006, 14:45

Hallo Johannes,

ich kann dazu nur grundsätzlich sagen, du solltest dir ne Kreditkarte holen.
Bei Firmen in USA geht meist grundsätzlich nur das!

Ich habe auch mit finefretted sehr gute Erfahrungen gemacht. Die haben vor allem auch alte Aufnahmen und Sheets.

lg
coolman 8)
Der Schnee, den du in Flocken siehst
dir später durch die Socken fließt! (Karl Farkas)

Gepäckträger, tun sie diese Koffer auf die leichte Schulter nehmen! (Kurt Tucholsky)