Spielt ihr mehrere Instrumente?

GitarrenMensch
Beiträge: 38
Registriert: Mi 26.Okt 2005, 20:16

Spielt ihr mehrere Instrumente?

Beitrag von GitarrenMensch » So 27.Nov 2005, 23:05

Hey ich wollte mal fragen ob es hier noch Leute die gibt die noch andere Instrumente spielen , wenn ja welche wielange u.s.w

Ich spiele z.B nebenbei manchmal auch Keyboard bin da aber nicht so gut drin , deswegen spiele ich ja hauptsächlich Gitarre.

Wie sieht es mit euch aus?

Mallowny
Beiträge: 25
Registriert: Sa 05.Nov 2005, 19:09
Wohnort: Aachen

Beitrag von Mallowny » So 27.Nov 2005, 23:15

Ich spiele seit ca. 3 3/4 Jahren Klavier - meistens eher klassische Sachen, aber auch schonmal moderneres wie die "Moonlight Serenade" oder alles mögliche andere.

Neben der klassischen Gitarre spiele ich parallel auch E-Gitarre, von Steve Hackett bis Metallica so ziemlich alles...

Mit 6?7? Jahren hab ich mal ne Blockflöte geschenkt bekommen, aber über "Alle meine Entchen" bin ich nicht rausgekommen. :P

Eher unabsichtlich erwische ich mich auch immer wieder dabei auf Tisch und Fußboden, Büchern, auf der Tastatur oder sonstwo "Schlagzeug" zu spielen. Das kann die Umgebung manchmal schon etwas nerven. :twisted:

Schnecke
Beiträge: 64
Registriert: So 27.Nov 2005, 14:53
Wohnort: Eifel, NRW

Beitrag von Schnecke » Mo 28.Nov 2005, 1:03

...ein bischen Blockflöte, Sopran, Alt und Sopranino - wie`s mir grade passt.
Außerdem versuch`ich es noch ab und zu mit meiner Kehle!

GitarrenMensch
Beiträge: 38
Registriert: Mi 26.Okt 2005, 20:16

Beitrag von GitarrenMensch » Mo 28.Nov 2005, 1:41

Cool , hab vergessen zu erwähnen das ich auch mal Blockflöte gespielt hab , aber naja^^.
Hey wir haben ja was gemeinsam ich spiele auch gern Schlagzeug sei es Luft oder Tischschlagzeug *lol*^^

Spacetoon
Beiträge: 245
Registriert: Do 17.Feb 2005, 22:39
Wohnort: Frankreich

Beitrag von Spacetoon » Mo 28.Nov 2005, 3:55

Hallo Leute,

Ich spiele Gitarre und PC, ooops :oops:

Habe von 9 bis 14 Jahre Klavier gespielt, hatte dann keine Lust mehr drauf, was ich heute wirklich ganz toll bereue.

Aber in der Musikschule sind mehreren Klavier und ich spiele regelmäßig "Für Elise" und eine bekannte Melodie von Richard Claydermann "Ballade pour Adeline". Diese 2 Stücke sind hängen geblieben, cool aber wenig :cry:

Gruß,

Steph
Gitarre : Yamaha CG-90 MA

Gustaw
Beiträge: 493
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 21:30
Wohnort: München

Beitrag von Gustaw » Mo 28.Nov 2005, 9:08

Fehlanzeige. Spiele nur Gitarre :oops: Gustaw :?

Intro
Beiträge: 93
Registriert: Mi 08.Jun 2005, 9:33
Wohnort: München

Spielt ihr mehrere Instrumente?

Beitrag von Intro » Mo 28.Nov 2005, 10:37

Gitarre ist das Hauptinstrument.
Mundharmonika, Klarinette und Querflöte werden eher sporadisch gespielt.
Gruß Walter G.
Walter, Münchner, spielt gerne Gitarre

Anna Nyma
Beiträge: 150
Registriert: Sa 19.Nov 2005, 19:26
Wohnort: der Bayerische Wald...

Beitrag von Anna Nyma » Mo 28.Nov 2005, 11:58

ENDLICH! Endlich kann ich auch mal was, was Ihr könnt! Eigentlich verfolge ich sonst nur mit ehrfürchtigem Staunen den Austausch über Euer Repertoire, über die Stücke, die Ihr sucht, weil Ihr sie spielen möchtet.
Aber „Alle meine Entchen“ auf der Blockflöte kann ich auch!

Ansonsten beneide ich alle, die rechtzeitig ein Tasteninstrument erlernt haben, meinetwegen auch erlernen mussten. Die fantastische Logik der Gesetze der Harmonielehre stelle ich mir mit der praxiserprobten Präsenz der Klaviatur im Hinterkopf viel offensichtlicher und durchschaubarer vor. Die vorsichtigen Versuche, auf Klavier und Keyboard der Kids diesbezüglich etwas nachzuholen, haben allerdings nicht weit geführt. Im Übrigen wird kein Instrument, das ich in die Finger kriegen kann, vor einem Test verschont. Bei dem üblicherweise kläglichen Ausgang der Experimente wächst jedoch von Mal zu Mal die Überzeugung, dass es sich uneingeschränkt lohnt, der Gitarre treu zu bleiben.

Ein Moment mit Gänsehautfeeling: ein winziges, ganz schlichtes Giuliani- Grazioso, gerade mal ein paar Takte bassunterstützte Melodie, auf einer Orgel in einer leeren Kirche gespielt.

UliHeigl
Beiträge: 10
Registriert: Fr 23.Sep 2005, 17:46

Beitrag von UliHeigl » Mo 28.Nov 2005, 14:59

Naja,
Habe mal 4 Jahre Klavier gespielt und heute noch bereut, dass ich aufgehört habe. 6 Jahre Trompete und Tenorhorn im Posaunenchor der Stadt in der ich mal gelebt habe, Blockflöte habe ich auch mal gelernt. Dann spiele ich noch ein bisschen Klarinette, Mandoline, Geige und Cello.

Uli

zorolowski
Beiträge: 204
Registriert: Mi 12.Okt 2005, 22:03
Wohnort: Heiligenhaus

Beitrag von zorolowski » Mo 28.Nov 2005, 16:56

Ich hab früher bei verschiedenen Sessions öfter mal Keyboard gespielt (nicht gut, aber laut). Ansonsten, außer auf allen möglichen Gegenständen herumzutrommeln (und damit meine Umwelt zu nerven), kann ich eigentlich 'nur' Gitarre spielen.

Gruß
Zorolowski

Basti72
Beiträge: 44
Registriert: Di 08.Nov 2005, 14:45
Wohnort: Zürich

Beitrag von Basti72 » Mo 28.Nov 2005, 17:31

Hmmm,

ich hab 6-7 Jahre Klavier gespielt. Hängen geblieben ist davon aber nichts (ob "leider" weiss ich nicht, denn ich habe es damals gehasst) ... sonst spiele ich noch ganz gut Klarinette und ein bisschen Saxophon ... naja, Blockflöte habe ich auch mal gelernt ;-)

Vor zwei Jahren habe ich dann mit klassischer Gitarre angefangen. Und jetzt spiele ich auch noch ein bisschen E-Gitarre.

Gruss

Basti

Gitarero
Beiträge: 23
Registriert: Mo 14.Nov 2005, 14:11
Wohnort: NRW, Deutschland

Beitrag von Gitarero » Mo 28.Nov 2005, 17:45

Ich spiele seid 5 Jahren klassische Gitarre, was mir auch sehr wichtig ist. Dann hab ich noch so zwischendurch e-Gitarre gespielt.. anfangs dieses ganze Rocks-Zeug und später mehr Jazz.. war auch in einem Jazzensemble und so... jetzt hab ichs mit der e-Gitarre ganz sein gelassen und mitm Saxophon angefangen, was total Spaß macht und eine nette Abwechslung ist.. hoffe mal später inner Big Band spielen zu können. Aber Gitarre ist natürlich mein Hauptinstrument und wirds auch immer bleiben :lol: :lol:
Meine Gitarre und Bach und ich bin glücklich;-)

coolman
Beiträge: 331
Registriert: So 09.Okt 2005, 17:17
Wohnort: Gratwein (bei Graz), Österreich

Beitrag von coolman » Di 29.Nov 2005, 19:37

Hallo GitarrenMensch!

Also ich spiele ab und an auch mal ein bisschen Keyboard und hab früher mal Blockflöte (wie die meißten) gespielt. Die BF habe ich aber total aufgegeben.

lg
coolman
Der Schnee, den du in Flocken siehst
dir später durch die Socken fließt! (Karl Farkas)

Gepäckträger, tun sie diese Koffer auf die leichte Schulter nehmen! (Kurt Tucholsky)

j.list
Beiträge: 40
Registriert: Fr 28.Okt 2005, 21:07
Wohnort: D49497 Mettingen

Beitrag von j.list » So 04.Dez 2005, 22:18

Gitarre ist das Hauptinstrument, aber früher habe ich viel Flöte gespielt, dann mal Trompete und mit Klarinette habe ich`s auch mal versucht

Alfredo
Beiträge: 2
Registriert: Do 08.Dez 2005, 14:38

Beitrag von Alfredo » Do 08.Dez 2005, 15:12

Hallo!

Spiele seit ca. 20 Jahren Gitarre, habe klassische erlernt!
seit ca 5 Jahren aber auch E-Gitarre, Westerngitarre, versuchsweise 5-String Banjo (was sehr viel Spaß macht!),Dobro, Bassgitarre, und seit neuestem auch Akkordeon, was mir auch sehr gut gefällt! -ein bischen Seemannslieder oder Tango kann ganz lustig sein!

Wie man sieht möcht ich ALLES spielen können!

Was ich eh am besten kann, nämlich klassische Gitarre, habe ich dadurch
aber schmählich vernachlässigt!

Das könnte sich ab jetzt ändern -diese Webseite ist nämlich SUUUper!!!