Um ein Gitarren Meister zu werden ...

Musiktheorie, Notenkunde ... Sachkunde für Amateurgitarristen
Gustaw
Beiträge: 493
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 21:30
Wohnort: München

Beitrag von Gustaw » Di 01.Nov 2005, 20:02

Hallo mamosch,
eine mp3 mit Asturias von Isaac Albéniz ist auf dem englischen Forum veröffentlicht - demnach kein Problem damit - also los!
:mouton: Bin schon gespannt - Gustaw

Spacetoon
Beiträge: 245
Registriert: Do 17.Feb 2005, 22:39
Wohnort: Frankreich

Beitrag von Spacetoon » Mi 02.Nov 2005, 0:28

Asturias ist sehr schön, sehr schnell und ich höre es immer wieder gerne.

Also los, Mamosch :lol:

Gruss,

Steph
Gitarre : Yamaha CG-90 MA

wiesiek350940
Beiträge: 31
Registriert: Mo 24.Okt 2005, 11:48
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von wiesiek350940 » Mo 07.Nov 2005, 1:32

Hallo Mamosch,

ich bin der Gitarrenlehrer und will dir mit voller Entschlossenheit sagen :
Spiel die Gitarrenschulen bitte nicht durch !
(Glaub mir - Ich habe nichts gegen Pujol's Schule- arbeite auch selber damit).
Suche dir die wichtigsten Übungen aus ( am besten mit Hilfe deines Gitarelehrers :wink: ) . Sieh wie die konzipiert sind. Probiere mal dabei deine eigene kleine Übungen auszudenken ( für bestimmte Technik ). So entwickelst du deine Krativität, deine Technik und lernst deine Schwäche besser kennen, die du dann bewusst bewältigen kannst.

Viel Spass und Erfolg !!!

Gruß,
Wieslaw

gothic3
Beiträge: 34
Registriert: Mo 13.Feb 2006, 0:37
Wohnort: München

Beitrag von gothic3 » Fr 24.Mär 2006, 2:49

Hi,

Hat jemand schon nach Carulli's Techinken gelernt? Habe gehört sie seien gut für die Technik.

Gruss

Max