H. Albert - Klassische Gitarrenschule in 3 Teilen als PDF

Musiktheorie, Notenkunde ... Sachkunde für Amateurgitarristen
jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

H. Albert - Klassische Gitarrenschule in 3 Teilen als PDF

Beitrag von jahro » Mi 01.Feb 2006, 13:07

Hallo Zusammen,

In der Notennsammlung von http://www.kb.dk ,
welche auch in unserem Forum aufgelistet ist, habe ich
folgende "Klassische Gitarrenschule in 3 Teilen" entdeckt.

Die Schule stammt von Heinrich Albert

und besteht aus 3 Teilen und 2 Heften mit Etüden
Also alles, was man für den Anfang braucht. :D

Heinrich Albert Gitarre-Solospiel-Studien: Einführung und Entwicklung der Technik, Heft I-III
Teil 1 - Zur Einführung für Anfänger in der ersten Lage (leicht bis mittel)
Teil 2 - Weiterentwicklung für Fortgeschrittene in den höheren Lagen (mittel bis schwer)
Teil 3 - Nebenlagen, Vortrag, Solospiel (schwer)

Heinrich Albert Gitarre-Etüden-Werk
Heft 1
Heft 2

Viel Spass damit wünscht
jahro
Zuletzt geändert von jahro am Mi 01.Feb 2006, 16:09, insgesamt 2-mal geändert.
Gitarren:
CUENCA 60P
AMALIO BURGUET "LUNA El Mediterraneo"
Ortega M5

cornwallfan
Beiträge: 316
Registriert: So 09.Okt 2005, 0:31
Wohnort: 42781 Haan /Rhld.

Beitrag von cornwallfan » Mi 01.Feb 2006, 15:23

Super Jahro,

diese aufgrund der Sprache schon etwas antiquiert wirkende Schule (allein das Lesen der Vorworte ist schon anregend...) ist meiner Ansicht nach sehr gut :shock:

Ich werde sie mir ausdrucken, (und auch damit arbeiten...) damit irgendwann mal das Gemoppele wg. meinem angeblich nicht vorhandenen Legato aufhört...

Also Jahro: Danke! Prima Link :D Er hilft und schweigt 8)
Viele Grüße aus Haan,
Andreas

-------------------------------
Gitarren: Yamaha GC-31 C u. Ariana 6512

Steffen
Beiträge: 81
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 10:35
Wohnort: Heilbronn

Beitrag von Steffen » Mi 01.Feb 2006, 17:03

Hallo Jahro,

da ist dir anscheinen mal wieder ein Volltreffer gelungen! :D

Ich habe mir die Links mal durchgeschaut - in den Heften 2 und 3 sind auch richtig gute Stücke drin - Molino, Aguado, Mertz, Coste, Sor,...

Ich werde mir diese 2 Hefte auf jeden Fall abspeichern und wenigstens zum Teil auch ausdrucken. Ach ja, es sind auch einige Tonleiter und Arpeggioübungen dabei.

Gruß,

Steffen

NiceOldBoy
Beiträge: 2
Registriert: Fr 03.Feb 2006, 19:54
Wohnort: Tirol

Beitrag von NiceOldBoy » Mo 13.Feb 2006, 21:44

Jetzt bin ich erst durch wenige Beiträge spaziert und hab mit diesem Link schon was ganz Schönes für meinen Wiedereinstieg gefunden (passt genau zu meinem Alter ;-)
Danke, Jahro!
Hold On Tight On Your Dream

Alexander
Beiträge: 8
Registriert: Fr 17.Feb 2006, 17:50
Wohnort: Elsfleth

Beitrag von Alexander » Mi 01.Mär 2006, 0:16

Hallo Jahro

Vielen Dank - schon beim durchscannen haben sich schon 2 Fragen geklärt :D

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Mi 01.Mär 2006, 11:00

Hallo Zusammen,

freut mich, dass Euch meine Zusammenstellung des Materials
gefällt bzw. weiterhilft.

Prima :D.

@Alexander : Was verstehst Du unter durchscannen?
Hoffentlich nur das schnelle Lesen.

Also dann noch viel Spass mit dem Material.

Viele Grüsse
jahro