Hallo liebe Gitarrenfreunde

Um andere Mitglieder ein bisschen besser kennen zu lernen.
Mirco
Beiträge: 4
Registriert: Mi 12.Apr 2006, 17:41

Hallo liebe Gitarrenfreunde

Beitrag von Mirco » Mi 12.Apr 2006, 18:05

Ich bin schlichtweg überwältigt von diesem Forum. Herzlichen Dank an alle, die zu dieser tollen Internetpräsens beitragen.

Ich habe vor ca. 5 Jahren mit der Gitarre bei Peter Bursch in Duisburg angefangen. Zwischendurch habe ich dann bei einem genialen Gitarrenlehrer erste Einblicke in "Spielen nach Noten" erhalten. Da mich meine Rolle als frisch gebackener Vater stark vereinnahmt hat, habe ich meine Gitarre in den letzten beiden Jahren nur sehr, sehr selten ausgepackt.

Jetzt möchte ich gerne wieder mit dem Gitarrenspiel anfangen. Da ich mich finanziell etwas zurückhalten muss, möchte ich versuchen, mir das klassische Gitarrenspiel selbst bei zu bringen, sofern das überhaupt möglich ist. (?) Dazu bin ich gerade auf der Suche nach preiswerten Anleitungen, Übungen und leichten (aber schönen) Musikstücken mit Noten. Auf diesem Weg bin ich über dieses Forum gestolpert und hoffe, hier fündig zu werden. :-)

Ich beherrsche grundlegende Gitarrengriff inklusive den Barre F. Ganz einfache Noten kann ich auch schon vom Blatt spielen. Allerdings habe ich noch keine Ahnung vom Abdämpfen der Seiten für "kurze Noten". Des weiteren läßt meine Anschlgtechnik wohl noch etwas zu wünschen übrig, wie mein alter Gitarrenlehrer mir sagte. Abgesehen von Notenwerten und Notenlängen habe ich keine Ahnung von Musiktheorie.

Grüße an alle, die das hier gelesen haben,
Mirco

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Mi 12.Apr 2006, 18:13

Hallo Mirco,

herzlich Willkommen in Forum der klassischen Gitarre.
So ganz ohne Lehrer sich selbst Gitarre beibringen ist ein steiniger
Weg. Aber es ist möglich.

Ich habe das auch gemacht. Nur manche Dinge wären mit Lehrer
sicherlich besser gelaufen. Aber die Finanzen sind oft das
Problem.

Ich würde dir auf alle Fälle eine gute Gitarrenschule empfehlen.

z.B. Die von Michael Langer - Play Guitar, habe ich mir erst angeschaut und
finde diese Schule wirklich sehr gut.
Im Netz kannst Du dir eine paar Beispiele dieser Schule ansehen/anhören.

hier

Ich hoffe, dass Du hier viele Informationen finden kannst und natürlich
auch gute Beiträge findest, bzw. beisteuerst.

Viel Spass hier im Forum und viele Grüsse
jahro

Gustaw
Beiträge: 493
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 21:30
Wohnort: München

Beitrag von Gustaw » Mi 12.Apr 2006, 19:33

Hallo Mirco,

da ich mich sowohl über Neuzugänge wie auch ausführliche Vorstellungen freue, möchte ich dich im Kreis der Delcamper begrüßen. Für dein Vorhaben des Selbststudiums wirst du sicher Hilfe im Forum finden, also dann mal ran!

Gustaw

Bernhard
Beiträge: 164
Registriert: Di 03.Jan 2006, 11:21
Wohnort: Saarland/Kreis Saarlouis

Re: Hallo liebe Gitarrenfreunde

Beitrag von Bernhard » Mi 12.Apr 2006, 20:16

Willkommen Mirco!

Mirco hat geschrieben: Ich beherrsche grundlegende Gitarrengriff inklusive den Barre F. Ganz einfache Noten kann ich auch schon vom Blatt spielen.
...probier doch mal die Stücke aus dem Notenarchiv, die sind nach Schwierigkeitsgraden sortiert, von leicht bis s**schwer. :wink:

vG Bernhard

Lutz
Beiträge: 7
Registriert: Do 23.Mär 2006, 14:14
Wohnort: Lüneburg

Beitrag von Lutz » Mi 12.Apr 2006, 20:40

Hallo Mirco,

auch von mir ein herzlich Willkommen :) !

Aber sicher kannst du auch ohne Lehrer Gitarre lernen! Ich war selbst lange Jahre Autodidakt und war recht zufrieden damit. Allerdings seit ich vor kurzem mit einem Lehrer angefangen habe, erfahre ich das wie eine ganz neue Stufe. Aber das kann ja später kommen. Hier kriegst du gewiss die besten Tips und Anregungen. Poste doch ruhig mal ein mp3 unter "Mein erstes Mal" und die "Profis" hier werden dir eine Menge feedback geben.
Viel Spass!

Lutz

cornwallfan
Beiträge: 316
Registriert: So 09.Okt 2005, 0:31
Wohnort: 42781 Haan /Rhld.

Beitrag von cornwallfan » Mi 12.Apr 2006, 22:47

Hallo Mirco,

auch von mir ein Herzlich Willkommen im Forum :D
Wünsche dir viel Spaß, gutes Info und angeregten Austausch :guitare:
Viele Grüße aus Haan,
Andreas

-------------------------------
Gitarren: Yamaha GC-31 C u. Ariana 6512

zorolowski
Beiträge: 204
Registriert: Mi 12.Okt 2005, 22:03
Wohnort: Heiligenhaus

Beitrag von zorolowski » Do 13.Apr 2006, 21:07

Hallo Mirco,

von mir auch ein herzliches willkommen.
Natürlich kann man auch ohne Lehrer klassische Gitarre lernen. Ich bin selbst seit über 30 Jahren Autodiadkt. Trotzdem glaube ich, dass ein guter Lehrer eine ganze Menge bewirken kann.
Auf deine Fragen wirst Du hier jedenfalls jede Menge Antworten bekommen.

Gruß
Zorolowski

Mirco
Beiträge: 4
Registriert: Mi 12.Apr 2006, 17:41

DANKE

Beitrag von Mirco » Do 13.Apr 2006, 21:16

für die freundliche und schnelle Begrüßung.

Ich habe mir bereits die Stufe 1 Stücke herunter geladen. Ich finde es allerdings noch etwas schwierig, wenn ich die Melodie nicht kenne. Zudem sind die Noten ohne Fingersatz. Aber ich gebe mir Mühe.

Wenn ich Fragen habe, werde ich diese vertrauensvoll in das Forum einstellen.

Zum Aufnehmen eines Stückes fehlt mir leider die nnötige Hardware. Aber noch kenne ich meine Schwachstellen, an denen ich besonders dringend üben muss, ganz gut.

Vielen Dank für die tollen Anregungen
Mirco

sebastian
Beiträge: 102
Registriert: Do 08.Dez 2005, 23:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von sebastian » So 16.Apr 2006, 1:50

Hallo Mirco,

herzlich willkommen hier im Forum!

Ich glaube auch, dass man die Gitarre autodidaktisch spielen lernen kann - ich selbst habe vier Monate ohne Lehrerin geübt.

Allerdings hat mir die eine Stunde Unterricht, die ich bis jetzt erst genießen konnte, sehr gut getan!

coolman
Beiträge: 331
Registriert: So 09.Okt 2005, 17:17
Wohnort: Gratwein (bei Graz), Österreich

Beitrag von coolman » Fr 21.Apr 2006, 17:22

Hallo Mirco!

Selbstlernen ist sicher schwierig, aber hier im Forum wirst du sicher jede Menge Unterstützung bekommen! :aide:

Ich freue mich, dich hier begrüßen zu können :okok: und wünsche dir viel Spaß mit und viel Erfolg durch unser Formum :delcamp_ cool:

lg
coolman 8)
Der Schnee, den du in Flocken siehst
dir später durch die Socken fließt! (Karl Farkas)

Gepäckträger, tun sie diese Koffer auf die leichte Schulter nehmen! (Kurt Tucholsky)

Anna Nyma
Beiträge: 150
Registriert: Sa 19.Nov 2005, 19:26
Wohnort: der Bayerische Wald...

Beitrag von Anna Nyma » Do 27.Apr 2006, 11:48

Hallo Mirco,
auch wenn Dir das Forum sicher keinen Lehrer ersetzen kann: in den Diskussionen hier wird kaum etwas ausgelassen, so dass Du für vieles Anregungen und Problemlösungsansätze finden können wirst. Und Material zum Spielen bis zum Abwinken. Und Motivation. Und Gleichgesinnte, die sich die Zeit zwischen Vater- und Gitarristendasein ebenfalls gut einteilen müssen ...
Aber das hast Du ja selbst schon längst entdeckt- viel Spaß hier wünscht Dir Anna