Ich stelle mich auch mal vor..

Um andere Mitglieder ein bisschen besser kennen zu lernen.
Pierre
Beiträge: 27
Registriert: Fr 14.Apr 2006, 1:51
Wohnort: Berlin

Ich stelle mich auch mal vor..

Beitrag von Pierre » Sa 15.Apr 2006, 12:13

Hi,

erstmal bin ich ziemlich froh dieses Forum gefunden zu haben, ich hab elange nach so etwas gesucht, im Musiker_Board sind ja kaum klassische Gitarristen unterwegs...
Ich bin 19, mache gerade dieses Jahr mein Abi, komme aus Berlin.
Spiele Gitarre, Klavier und Bass, wobei ich mit so ziemlich jeden Stil in Berührung komme. Bass spiele ich in einer Jazz-Band, mit der E-Gitarre will ich gerade eine neue Metalband starten und Klavier spiel ich nur für mich selbst bis jetzt. Aber am meisten beschätige ich mich mit der klassischen Gitarre. Habe auch klassichen Unterricht der mich stark weiterbringt.
Ein großes Hobby von mir ist die "Komposition", und ich will euch hier auch bald ein paar meiner Stücke vorstellen und hoffe ein bisschen Kritik zu ernten.
Und zuletzt möchte ich euch noch nahe legen euch mal mit Maximo Diego Pujol zu beschätigen! In meinen Augen der für mich beste Komponist für Gitarre.

Nachtrag: Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich leider erst seit 2 1/2 Jahren Gitarre spiele, also erwartet von meinen Kompositionen, die da kommen werden nicht zu viel :)
Klassischen Unterricht hab ich erst seit dem September letzten Jahres, davor hatte ich unklassischen.
Soweit
Bis denne
Zuletzt geändert von Pierre am So 16.Apr 2006, 0:37, insgesamt 1-mal geändert.

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Sa 15.Apr 2006, 14:31

Hallo Pierre,

herzlich willkommen im Forum der klassischen Gitarre.

Du bist ja sehr viels(a)itig :-).
Zum Thema klassische Gitarre bist Du hier goldrichtig.
Wenn sich deine Kompositionen in diesem Bereich bewegen,
sind wir auch sehr gespannt darauf.

Gerade der Bereich aus der eigenen Feder ist ja sehr beliebt.

MD Pujol kenn ich eigendlich nur passiv (sprich als Hörer).
Selbst gespielt havbe ich noch kein Werk von ihm.
Sind aber vermutlich alle ziemlich schwierig.

Also ich wünsche dir auf alle Fälle
viel Spass und netten Austausch hier.

Viele Grüsse
jahro

Pierre
Beiträge: 27
Registriert: Fr 14.Apr 2006, 1:51
Wohnort: Berlin

Beitrag von Pierre » Sa 15.Apr 2006, 18:22

Danke!
Zu Pujol: Es gibt eine Serie von Stücke, die spielbar sind und die auch wunderschön sind. Diese Serie heist "Cinco Preludios".
Sehr empfehlenswert..

Bis denne

Gustaw
Beiträge: 493
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 21:30
Wohnort: München

Beitrag von Gustaw » Sa 15.Apr 2006, 21:10

Hallo Pierre,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. In der "Aus der eigenen Feder" Rubrik findest du schon reichlich Gesell- und Zuhoererschaft ... also dann mal ran!

Bis bald, Gustaw

Bernhard
Beiträge: 164
Registriert: Di 03.Jan 2006, 11:21
Wohnort: Saarland/Kreis Saarlouis

Beitrag von Bernhard » Sa 15.Apr 2006, 23:45

Willkommen Pierre!
Gustaw hat geschrieben: In der "Aus der eigenen Feder" Rubrik findest du schon reichlich Gesell- und Zuhoererschaft ... also dann mal ran!
..bin schon sehr gespannt! :wink:

vG Bernhard

cornwallfan
Beiträge: 316
Registriert: So 09.Okt 2005, 0:31
Wohnort: 42781 Haan /Rhld.

Beitrag von cornwallfan » Sa 15.Apr 2006, 23:53

Hallo Pierre,

auch von mir ein Herzlich Willkommen im Club :D
Schön, dass dir das, was du bis jetzt hier gesehen hast, gefällt.
Schade, dass du deine Leidenschaft für die Stück von MD Pujol hier nicht uneingeschränkt ausleben kannst, - aber die Forumsregeln lassen das aus Urheberrechtsgründen nicht zu. (Faustformel: Komponist muß ja. > 75 Jahre tot sein. Oder keine Erben haben, wie z.B. Barrios) Ich habe letztens Pujols Preludio Triston gehört. Sehr schön, wirklich.
Aber zum Glück gibts hier ja unseren "öffentlichen Bereich" mit gut über 1.000 Seiten Noten. :shock:
Und die Sparte "Aus der eigenen Feder" interessiert dich ja auch, wie du schreibst.
Also: es gibt genug zu tun, packen wir´s an :war:
Viele Grüße aus Haan,
Andreas

-------------------------------
Gitarren: Yamaha GC-31 C u. Ariana 6512

sebastian
Beiträge: 102
Registriert: Do 08.Dez 2005, 23:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von sebastian » So 16.Apr 2006, 1:15

Hallo Pierre,

einen herzlichen Gitarrengruß aus Berlin schickt dir


Sebastian

zorolowski
Beiträge: 204
Registriert: Mi 12.Okt 2005, 22:03
Wohnort: Heiligenhaus

Beitrag von zorolowski » Mo 17.Apr 2006, 0:01

Hallo Pierre,

auch von mir ein herzliches Willkommen.
Gitarre, Klavier und Bass. Jazz, Metal und Klaasik. Das hört sich doch spannend an. Da bin ich doch mal gespannt auf deine Kompositionen.

Gruß
Zorolowski

Manuel Mager
Beiträge: 28
Registriert: Mo 27.Mär 2006, 13:41
Wohnort: Sohland/Spree

Beitrag von Manuel Mager » Di 18.Apr 2006, 15:19

Hallo Pierre,

schön Dich hier in diesem Forum zu treffen. Ich spiele auch gerne Bassgitarre, wobei ich meistens improvisiere. Auch ein bischen Klavier. An der E-gitarre begeistert mich zur Zeit Victor Smolski. Hast Du das Album Majesty&Passion schon mal gehört?

Seit ich dieses Forum gefunden habe, beschäftige ich mich wieder viel mehr mit klassischer Gitarre.

Viele Grüsse
Manuel

Pierre
Beiträge: 27
Registriert: Fr 14.Apr 2006, 1:51
Wohnort: Berlin

Beitrag von Pierre » Di 18.Apr 2006, 17:58

Nein, habe ich leider nie gehört. Werde ich mir mal vornehmen. Danke für den Tip :)

coolman
Beiträge: 331
Registriert: So 09.Okt 2005, 17:17
Wohnort: Gratwein (bei Graz), Österreich

Beitrag von coolman » Fr 21.Apr 2006, 17:43

Hallo Pierre!

Na, bei deiner Motivation freue ich mich schon auf die ersten Eigenkompositionen von dir! Und keine Angst: niemand hier verlangt, daß du perfekt bist!!!

Ich freue mich, dich hier willkommen zu heißen :!:

lg
coolman 8)
Der Schnee, den du in Flocken siehst
dir später durch die Socken fließt! (Karl Farkas)

Gepäckträger, tun sie diese Koffer auf die leichte Schulter nehmen! (Kurt Tucholsky)

Anna Nyma
Beiträge: 150
Registriert: Sa 19.Nov 2005, 19:26
Wohnort: der Bayerische Wald...

Beitrag von Anna Nyma » Do 27.Apr 2006, 11:45

Hallo, Pierre,
toll, wenn solch ein vielseitiges musikalisches Vorleben zur intensiven Beschäftigung mit der klassischen Gitarre führt!
Vielen Dank auch für Deine klingenden Visitenkarten in der Rubrik „Aus eigener Feder“!
Willkommen im Forum von Anna