[Joachim38] bin neu hier

Um andere Mitglieder ein bisschen besser kennen zu lernen.
Joachim38
Beiträge: 21
Registriert: Fr 06.Jan 2006, 21:06
Wohnort: Rheinau,Baden

[Joachim38] bin neu hier

Beitrag von Joachim38 » Fr 06.Jan 2006, 21:46

hallo zusammen,

ich will mich kurz vorstellen,
bin 38 J spiele seit 1984 klassische Gitarre,aber auch
E-Gitarre und E-Bass.
Meine Vorlieben sind Bossa Nova, Jazz, Bach,latino-Sachen,Beatles-
Arrangements.Zur Zeit schlage ich mich mit BWV 999 von Bach herum.
Klappt noch nicht so ganz...

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Fr 06.Jan 2006, 22:14

Hallo Joachim38,

willkommen im Forum.
Schön das wir Dich hier begrüssen dürfen.

Mit Bach schlägt man sich eigendlich nicht (herum). :wink:

Deine stilistischen Vorlieben umfassen ja ein breites Spektrum.
Ich bin sicher, dass du im Forum viele Informationen und Tipps erhalten wirst.

Wenn Du das BWV 999 gemeistert hast, freuen wir uns alle über eine Kostprobe in der mp3-Sektion.

lg jahro
Zuletzt geändert von jahro am Do 09.Mär 2006, 11:37, insgesamt 2-mal geändert.

roppatz

Beitrag von roppatz » Sa 07.Jan 2006, 0:01

hi!
schon der 2 joachim hier. :)

BWV 999. d-moll, original für klavier in c-moll, schönes stück! ist auf dem klavier wohl, sagte man mir, um einiges einfacher zu spielen als auf der gitarre. ich hab das auch mal gespielt (auf gitarre versteht sich ;))!

bei fragen, sind wir für alles offen!

viel spass, und wir würden uns freuen mal was von dir zu hören! du kannst auch gerne eine aufnahme von dir posten, die noch nicht ganz ausgereift ist, denn wir geben auch gerne tipps und ratschläge, genau so gerne, wie wir gerne loben ;).

also, willkommen bei :delcamp_fiesta:!

gruß
david

cornwallfan
Beiträge: 316
Registriert: So 09.Okt 2005, 0:31
Wohnort: 42781 Haan /Rhld.

Beitrag von cornwallfan » Sa 07.Jan 2006, 0:15

Hallo Joachim38,

auch von mir ein Herzlich Willkommen im Club :D
Schön, dass du hierhin gefunden hast!
jahro hat geschrieben:Mit Bach schlägt man sich eigendlich nicht (herum). :wink:
Also, ich glaube zu verstehen, was du meinst,- ich schlage mich auch dauernd mit Bach ´rum. (Meistens gewinnt er :? )Aber missen möchte ich ihn nicht, dafür ist seine Musik zu schön :shock:
Viele Grüße aus Haan,
Andreas

-------------------------------
Gitarren: Yamaha GC-31 C u. Ariana 6512

saby
Beiträge: 18
Registriert: Sa 07.Jan 2006, 18:37
Wohnort: schweiz - thurgau

e-git

Beitrag von saby » Sa 07.Jan 2006, 18:43

spiele seit 3.5 jahren klassische gitarre- überlege mir mit e-gitarre auch noch anzufangen... kommt man eigentlich schnell damit zurecht oder ist es eine riesige umstellung?
... da du ja musik von den beatles spielst, wo kriegt man gute arrangements? hab ne beatles-cd von göran söllscher, aber die transkriptionen nirgends gefunden! :lol:

Joachim
Beiträge: 68
Registriert: Mo 19.Dez 2005, 0:15
Wohnort: Berlin

Beitrag von Joachim » Sa 07.Jan 2006, 19:17

Hallo Namensvetter,

ich müsste da aber schon ne 41 ranhängen :cry:

Ich wünsche Dir viel Spaß im Forum
Gruss
Joachim

coolman
Beiträge: 331
Registriert: So 09.Okt 2005, 17:17
Wohnort: Gratwein (bei Graz), Österreich

Beitrag von coolman » Sa 07.Jan 2006, 20:12

Hallo Joachim38!

Willkommen hier im Forum :!:

BWV 999 ist auch eines meiner Lieblingsstücke und ich hoffe wir werden uns zumindest beim Posten der mp3s wieder treffen ;-)

Viel Spaß hier bei uns!

lg
coolman
Der Schnee, den du in Flocken siehst
dir später durch die Socken fließt! (Karl Farkas)

Gepäckträger, tun sie diese Koffer auf die leichte Schulter nehmen! (Kurt Tucholsky)

Ortega
Beiträge: 5
Registriert: Mi 04.Jan 2006, 20:27

Auch von mir Hallo!

Beitrag von Ortega » So 08.Jan 2006, 17:09

Ich bin in diesem Forum zwar auch noch neu, aber ich konnte feststellen, daß die anderen Teilnehmer sehr freundlich sind. Du wirst Dich bestimmt hier wohlfühlen. Mein Tip: Hör mal in die MP3 Dateien rein. Du findest dort Stücke, die absolut professionell gespielt sind. Das sollte für uns Neulinge doch ein Ansporn sein oder?
Tschüß,
Roland

Gustaw
Beiträge: 493
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 21:30
Wohnort: München

Beitrag von Gustaw » So 08.Jan 2006, 17:33

Hallo Joachim38,

na endlich bequemt sich auch der Moderator mal zu einem 'Servus' ... aber nicht aus Unhöflichkeit, sondern urlaubsbedingter Computerabstinenz.
Ortega hat geschrieben:Ich bin in diesem Forum zwar auch noch neu, aber ich konnte feststellen, daß die anderen Teilnehmer sehr freundlich sind. Du wirst Dich bestimmt hier wohlfühlen.
Dem möchte ich ausdrücklich nichts hinzufügen! Gustaw

lautenist
Beiträge: 252
Registriert: Mo 14.Nov 2005, 17:39
Wohnort: CH-Aadorf

Re: e-git

Beitrag von lautenist » Mo 16.Jan 2006, 19:44

saby hat geschrieben:... da du ja musik von den beatles spielst, wo kriegt man gute arrangements? hab ne beatles-cd von göran söllscher, aber die transkriptionen nirgends gefunden! :lol:
An Arragements kann ich Dir die von Washington empfehlen - Mist! Die liegen natürlich unten im Auto wegen genauerer Angaben. Die sind genial, weil er die Stücke wirklich auf die klassische Gitarre adaptiert. Da gibt's auch zu Yesterday mal eine variation im Bossa-Nova Stil ... :wink:

Grüsse vom
Lautenist

Joachim38
Beiträge: 21
Registriert: Fr 06.Jan 2006, 21:06
Wohnort: Rheinau,Baden

Beitrag von Joachim38 » Fr 20.Jan 2006, 17:21

hallo zusammen,

mit dem Prelude BWV 999 bin ich mittlerweile bei Takt 22 angekommen,
bis hierher kann ich es flüssig spielen,danach wird´s dann holprig.
Aber ich bleibe dran.

aläx
Beiträge: 79
Registriert: So 15.Jan 2006, 21:11
Wohnort: Lindau

Beitrag von aläx » Mo 23.Jan 2006, 0:29

Hallo Joachim 38

herzlich willkommen.
Das Prelude ist ein tolles Stück und wird allgemein vor allem in der rechten Hand unterschätzt, also mach dir keine Gedanken wenns ein bisschen dauert.

@saby und Lautenist

Goran Söllscher spielt genau die Bearbeitungen von Washington. Davon gibt es zwei Bände die absolut super sind.
Das Niveau stufe ich allerdings schon zwischen Mittel uns Oberstufe ein vor allem wenns klingen soll


tschau Aläx