[scotty] Umdenken

Um andere Mitglieder ein bisschen besser kennen zu lernen.
scotty
Beiträge: 4
Registriert: Mi 11.Jan 2006, 23:02
Wohnort: Apen, Niedersachsen

[scotty] Umdenken

Beitrag von scotty » Mi 11.Jan 2006, 23:49

Hallo zusammen,
ich bin heute über Google auf diese Webseite gestoßen und bin positiv überrascht, vor allen über die Interpretationen der Stücke die man hier im Forum vorstellen kann.
Ich komme aus Apen im Ammerland, bin 36 Jahre alt und hatte in der Vergangenheit eher in Rock-Bands E-Gitarre gespielt.
Nach einen Umzug hatte ich für einige Zeit das Interesse am Musizieren verloren. Zudem fehlt mir die Zeit mich aktiv an einer Band zu beteiligen.
Also möchte ich das Gitarrespielen "neu erlernen" so das ich auch mal alleine Stücke interpretieren kann.
Meine vernüftigste Gitarre ist eine Westerngitarre von Lakewood. Leider ist das nicht die optimale Klassikgitarre. Welche Konzertgitarren währen empfehlenswert wenn man so 300 - 400 € ausgeben möchte. Oder sollte man lieber mehr Geld ausgeben ? Oder Spielt die Bauform der Gitarre eher eine Nebenrolle ? Was meint ihr ?
Bis denne
Scotty

Gustaw
Beiträge: 493
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 21:30
Wohnort: München

Beitrag von Gustaw » Do 12.Jan 2006, 0:07

Hallo Scotty,

als Münchner denke ich natürlich bei Ammerland sofort an den gleichnamigen See hier vor unserer Haustüre, aber weit gefehlt, Apen mutet ja schon sehr holländisch an ... herzlich willkommen hier im Delcamp Forum. Wie du schon bemerkt hast, haben wir hier nicht nur die Möglichkeit, urheberrechtsfreie Musik selbst einzuspielen und vorzustellen, sondern es findet auch ein reger, netter und durchaus niveauvoller Austausch statt. Schön, dass du dazu gefunden hast. Die Instrumentendiskussion 'welche Gitarre soll ich kaufen' findet naturgemäß ständig statt, du findest in den einschlägigen Rubriken sicher erste Hinweise.

Viel Spaß beim Entdecken wünscht der Gustaw.

cornwallfan
Beiträge: 316
Registriert: So 09.Okt 2005, 0:31
Wohnort: 42781 Haan /Rhld.

Beitrag von cornwallfan » Do 12.Jan 2006, 1:22

Hallo Scotty,

herzlich Willkommen im Forum der Klassik-Gitarren-Benutzer :D
Schön, dass Du hierhin gefunden hast. Auch ich habe etliche aktive Jahre in der Stromgitarrenumgebung zugebracht, und habe nun, nach einer langen Pause, hier im Land der breiten Hälse und dicken Kunststoffsaiten, endlich mein Ziel erreicht.
Auf der Lakewood kannst du allenfalls Gefallen finden an den Möglichkeiten der klassischen Gitarre, befriedigende Ergebnisse lassen sich auf Dauer nicht erzielen.
Von daher ist dein Ansatz, dir ein entsprechendes Instrument anzuschaffen, prima. In dieser Preisklasse findest du sicher auch für die erste Zeit was vernünftiges. Vielleicht kannst du dir auch von einem Bekannten/in eine Konzertgitarre leihen, um zu gucken, ob es dir überhaupt liegt.

Jetzt aber erstmal viel Spaß hier im Forum, und natürlich mit deinen neuen Zielen :lol:
Viele Grüße aus Haan,
Andreas

-------------------------------
Gitarren: Yamaha GC-31 C u. Ariana 6512

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Do 12.Jan 2006, 2:09

Hallo Scotty,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Wie Cornwallfan kam auch ich ursprünglich aus der
Elekro-Abteilung :wink:.

Er hat dir ja schon einige Tipps zum Thema
Klassische Gitarre gegeben.
Ich teile seine Meinung in allen Punkten.

Toll, dass du den Schritt zur Klassik wagst.
Es lohnt sich und es mach eine Menge Spass.

Also bis dann im Forum

vlg jahro
Gitarren:
CUENCA 60P
AMALIO BURGUET "LUNA El Mediterraneo"
Ortega M5

coolman
Beiträge: 331
Registriert: So 09.Okt 2005, 17:17
Wohnort: Gratwein (bei Graz), Österreich

Beitrag von coolman » Do 12.Jan 2006, 11:15

Hallo Scotty!

Willkommen im Forum :delcamp_ cool:

Es freut mich, dass du zu uns gefunden und vor allem das du dich doch noch für die Klassik entschieden hast :D

lg
coolman
Der Schnee, den du in Flocken siehst
dir später durch die Socken fließt! (Karl Farkas)

Gepäckträger, tun sie diese Koffer auf die leichte Schulter nehmen! (Kurt Tucholsky)

sebastian
Beiträge: 102
Registriert: Do 08.Dez 2005, 23:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von sebastian » So 15.Jan 2006, 18:17

Hallo Scotty,

herzlich willkommen! Es ist immer wieder interessant, wie die Leute zu delcamp.net finden!

Alles Gute im Forum!