[Gustaw] Gestatten

Um andere Mitglieder ein bisschen besser kennen zu lernen.
Gustaw
Beiträge: 493
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 21:30
Wohnort: München

[Gustaw] Gestatten

Beitrag von Gustaw » So 14.Aug 2005, 23:06

Hallo Gemeinde,

mein Weg in dieses Forum begann im Alter von 8 Jahren, als ich väterlicherseits zum Erlernen eines Instruments ("... damit kannst du immer Geld verdienen ...“) zwangsverpflichtet wurde. Immerhin durfte ich selbst wählen, und eine Höfner Gitarre wurde angeschafft. Es folgten gut sieben Jahre klassischer Gitarrenunterricht, gefolgt von sieben weiteren völliger Abstinenz. Immerhin blieb das Gelernte erhalten. So um die 20 fand ich die Gitarre wieder (oder sie mich?), und die vielen Folgejahre waren geprägt durch spontanen Notenkauf und Selbstunterricht. 1998 schließlich erwarb ich eine Yamaha CG170CA, das spornt schon stark an. 2003 lernte ich Ricardo Havenstein kennen und wurde wieder Schüler. Man glaubt ja gar nicht, wieviel Feinheiten in so einem Stück stecken, selbst wenn man meint man kann es ...

Mittlerweile bin ich 48 geworden und froh, immer noch neue Stücke zu finden, die auswendig gelernt werden wollen. Meine Favoriten sind Albeniz, Tarrega, Barrios, sehr reizvoll finde ich auch die Bearbeitungen moderner Stücke von Fred Harz oder die durch Joe Washington bearbeiteten „Beatles for Classical Guitar“.

Das mit dem Geld verdienen steht zwar immer noch aus, aber es muss doch Spaß machen, oder?
Zuletzt geändert von Gustaw am Mi 08.Feb 2006, 22:53, insgesamt 1-mal geändert.

dieter_gitarre
Beiträge: 5
Registriert: So 17.Jul 2005, 20:05
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von dieter_gitarre » So 21.Aug 2005, 17:00

Hallo Gustaw,

ich begrüße dich in dieser Gitarreforum-Runde. Nach dem ich deinen Text gelesen hatte, habe ich mich gleich mal über Ricardo Havenstein informiert. Wenn ich es richtig gelesen hatte, lebt dieser Künstler in Argentinien und ist nur fallweise in Deutschland. Das bedeutet wohl, dass der Unterricht bei ihm dann auch nur fallweise stattfindet oder -fand?
Jedenfalls viel Erfolg beim Erkunden neuer Stücke.

Gruß Dieter

michael
Beiträge: 90
Registriert: Di 17.Mai 2005, 8:09
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von michael » So 21.Aug 2005, 17:22

Hallo Gustaw,

auch ich begrüsse Dich herzlich hier im Forum und hoffe das du hier auch neue Stücke erkunden und finden kannst .

Viel Spass

Michael

Spacetoon
Beiträge: 245
Registriert: Do 17.Feb 2005, 22:39
Wohnort: Frankreich

Beitrag von Spacetoon » Mo 22.Aug 2005, 10:44

Hallo Gustaw und herzlich Willkommen auf dem Forum der klassichen Gitarre.
Ich wünsche dir hier viel Spass und Freude!

Steph
Gitarre : Yamaha CG-90 MA

Gustaw
Beiträge: 493
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 21:30
Wohnort: München

Beitrag von Gustaw » Sa 03.Sep 2005, 15:33

Zu Ricardo Havenstein: er ist immer wieder einmal für einige Wochen in Europa und gibt Konzerte sowie Unterricht. Das gibt den Schülern Gelegenheit, sich in seiner Abwesenheit den geübten Stücken intensiv zu widmen bzw. sich auf 'die nächste Runde' vorzubereiten.
Das passt mir ganz gut, so bleibt es etwas Besonderes. Zudem ist ein Selbststudium (alleine) unerlässlich. :chitarrista:
Gruß an alle, Gustaw

cornwallfan
Beiträge: 316
Registriert: So 09.Okt 2005, 0:31
Wohnort: 42781 Haan /Rhld.

TÄÄÄÄÄÄTTTÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!!!!!!!!!!

Beitrag von cornwallfan » Fr 31.Mär 2006, 17:11

Lieber Gustaw,

zu deinem 1000. Beitrag gebührt dir mehr als einfach nur Lob und Anerkennung :D
Daher erkläre ich diesen kleinen Gruß hier zur
URKUNDE FÜR BESONDERE VERDIENSTE IN DER
DEUTSCHEN ABTEILUNG DES DELCAMP-FORUMS

Ich bin froh, dich hier kennengelernt zu haben, - nette Menschen trifft man in unserem Alter ja auch nicht mehr alle Tage :wink:
Und deine Fachkompetenz möchte ich schon gar nicht mehr missen...spart mir zudem viel Geld :roll:
Viele Grüße aus Haan,
Andreas

-------------------------------
Gitarren: Yamaha GC-31 C u. Ariana 6512

Mothman
Beiträge: 25
Registriert: Mi 01.Feb 2006, 19:26
Wohnort: Furtwangen / Südschwarzwald

Beitrag von Mothman » Fr 31.Mär 2006, 18:46

was soll man da noch zu sagen.... Das forum wächst, immer mehr Mitglieder schreiben immer mehr beiträge, und einer hat schon seinen (inzischen) 1001. Beitrag!!!!
Da möchte ich mich cornwallfan anschließen: Meinen glückwunsch zu dieser Beträchtlichen Zahl an beiträgen!! immer weiter so, und bleib diesem Forum noch lange treu!!!

beste Jubiläumsgrüße

tobias

hein blöd
Beiträge: 62
Registriert: Sa 19.Nov 2005, 18:00
Wohnort: Landsberg/Lech, Obb.

Beitrag von hein blöd » Fr 31.Mär 2006, 19:07

Also, was uns CWF nur immer so alles beobachtet, werktags, wo niemand was schlimmes denkt.....
Aber wo er Recht hat der CWF, da hat er einfach Recht!

Deshalb auch von mir 5000x Danke für deinen Einsatz, Gustaw!

MlG

Hein

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Fr 31.Mär 2006, 23:02

Hallo Forumskollegen,

Dank Andreas habe ich dein Vorstellungsposting mal wieder
zu Gesicht bekommen. :D

Glückwunsch zu deinem 1000. Posting.

Unserm Cornwallfan entgeht eben nichts. 8)

In diesem Sinne auch die nächsten 1000 Postings.

Viele Grüsse
jahro

sebastian
Beiträge: 102
Registriert: Do 08.Dez 2005, 23:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von sebastian » Sa 01.Apr 2006, 8:05

Lieber Gustaw,

auch von mir herzliche Glückwünsche zum 1000. Beitrag! Vielen Dank dafür, dass du dich um all unsere Anfragen kümmerst und nie vergisst, Neulinge zu begrüßen!

Auf die nächsten 1000 Beiträge!

Viele Grüße von

Sebastian

coolman
Beiträge: 331
Registriert: So 09.Okt 2005, 17:17
Wohnort: Gratwein (bei Graz), Österreich

Beitrag von coolman » Di 04.Apr 2006, 13:47

Lieber Gustaw!
sebastian hat geschrieben:Lieber Gustaw,

auch von mir herzliche Glückwünsche zum 1000. Beitrag! Vielen Dank dafür, dass du dich um all unsere Anfragen kümmerst und nie vergisst, Neulinge zu begrüßen!

Auf die nächsten 1000 Beiträge!

Viele Grüße von

Sebastian
dem kann ich mich nur anschließen!
Super! Spitze! Danke!

lg
coolman 8)
Der Schnee, den du in Flocken siehst
dir später durch die Socken fließt! (Karl Farkas)

Gepäckträger, tun sie diese Koffer auf die leichte Schulter nehmen! (Kurt Tucholsky)