[fonky] Oberhausen sagt dann auch mal " -Tach" - :)

Um andere Mitglieder ein bisschen besser kennen zu lernen.
fonky
Beiträge: 19
Registriert: Do 26.Jan 2006, 1:45
Wohnort: Oberhausen

[fonky] Oberhausen sagt dann auch mal " -Tach" - :)

Beitrag von fonky » Do 26.Jan 2006, 2:56

Durch Zufall bin ich (37j.) auf dieses Forum gestoßen. Mache schon ewig (ca. 30 Jahre) Musik...."Kinners wie die Zeit vergeht *g*.... "
Hab mit klassischer Gitarre begonnen, dann unweigerlich den Verzerrer ausgepackt und gerockt (da standen halt die Mädels drauf *g*) naja bin dann zum Jazz gekommen. etc etc :).....
Suche halt auch grade ne schöne Konzertgitarre für meine Freundin, die so in den Anfängen steckt nicht viel ausgeben will, aber der ich auch keinen Schrott empfehlen möchte... daher stöber ich so rum und bin nun hier :) Mir gefällt es sehr, dass ihr hier eure Sachen zum anhören postet, kommen mir ne menge Stücke bekannt vor und verleiten mich dazu auch mal wieder so richtig klassisch zu spielen. Aber da hätte ich auch mal ne Frage zu: Mir ist aufgefallen das hier eigentlich niemand so richtig dem Jazz zugeneigt ist, Forum der klassischen Gitarre bedeuteutet also hier auch "nur" Forum der echten klassischen Musik?...also ich finde zb. verjazzte Stücke für die Konzert Gitarre auch absolut genial ...naja soweit sogut erstma...schöne Seite und mal sehen was noch so wird hier :) Gruß Fonky

fonky
Beiträge: 19
Registriert: Do 26.Jan 2006, 1:45
Wohnort: Oberhausen

das kommt davon *g*

Beitrag von fonky » Do 26.Jan 2006, 3:08

sorry... hab grad im Forum weitergelesen und gesehen, dass meine Frage betreff Klassik und Jazz etc. bereits schon beantwortet wurde.

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Do 26.Jan 2006, 10:28

Hallo fonky,

herzlich Willkommen im Forum.
Du hast ja schon eine Antwort auf deinem Frage im Forum gefunden.
Ja - Klassische Gitarre ist hier das Thema.

Zu diesem Thema wirst Du hier eine Menge Informationen
finden.

Also bis dann im Forum

Viele Grüsse
jahro
Gitarren:
CUENCA 60P
AMALIO BURGUET "LUNA El Mediterraneo"
Ortega M5

cornwallfan
Beiträge: 316
Registriert: So 09.Okt 2005, 0:31
Wohnort: 42781 Haan /Rhld.

Beitrag von cornwallfan » Do 26.Jan 2006, 11:00

Hallo Fonky,

auch von mir ein HERZLICH WILLKOMMEN im Kreis der Klassikgitarrenliebhaber :D

Schön, dass du hergefunden hast, - da freuen wsir uns doch schon auf regen Austausch :lol:
Viele Grüße aus Haan,
Andreas

-------------------------------
Gitarren: Yamaha GC-31 C u. Ariana 6512

fonky
Beiträge: 19
Registriert: Do 26.Jan 2006, 1:45
Wohnort: Oberhausen

Beitrag von fonky » Do 26.Jan 2006, 19:25

Nochmal Hallo zusammen und vielen Dank für das nette Welcome :)

Bin schon extrem fündig auf eurer Seite geworden, die diversen Links sind echt Spitze. Insbesondere habe ich grade enorm Spaß an dem "UkulelenDisco" link, da ich mir auch demnächst mal so ein Teil "just for Fun" zulegen möchte :)...

Lieben Gruß Fonky

Gustaw
Beiträge: 493
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 21:30
Wohnort: München

Beitrag von Gustaw » Do 26.Jan 2006, 22:30

Hallo Fonky,

Willkommen im Forum der klassischen Gitarre!
fonky hat geschrieben:also ich finde zb. verjazzte Stücke für die Konzert Gitarre auch absolut genial
Das finde ich auch, und spiele sowas auch selber. Diese Sachen können aber aus Urheberrechtsgründen nicht im Forum gepostet werden. Wie du sicher herausgefunden hast, ist unser Kernthema die Klassik - dies ist aber auch so vielschichtig, dass es immer wieder neue Beiträge zum Thema gibt ...

freut sich der Gustaw

fonky
Beiträge: 19
Registriert: Do 26.Jan 2006, 1:45
Wohnort: Oberhausen

Beitrag von fonky » Fr 27.Jan 2006, 2:51

Naaabend nochmal :)

Gustaw hat folgendes geschriebenen:
Wie du sicher herausgefunden hast, ist unser Kernthema die Klassik - dies ist aber auch so vielschichtig, dass es immer wieder neue Beiträge zum Thema gibt ...
Deswegen bin ich ja auch hier :) also nicht das ein falscher Eindruck
entsteht und ich hier Jazz-Alarm machen möchte...nene :)

Habe ja mit klassischer Gitarre im Alter von ..hmm 9 Jahren oder so begonnen und ich bin froh damals so eine gute Ausbildung bzw so einen guten Grundstock für mein Gitarrendasein erhalten zu haben. Mich hat dann aber irgendwann auch nach vielen Jahren die Harmonielehre sehr interessiert und mich fast unweigerlich dann auch zum Jazz gebracht. Jedenfalls habe ich zur Zeit auch wieder richtig Lust bekommen klassische Sachen zu spielen...

(hab festgestellt man verlernt viel -- aber zum Glück nicht alles :))

...Ich freue mich jedenfalls sehr hier ein so interessantes, nettes und nicht zuletzt auch fachkundiges Forum gefunden zu haben. Da setzt man sich doch umso lieber mal wieder hin und übt ein bischen mehr :)

LG FONKY

coolman
Beiträge: 331
Registriert: So 09.Okt 2005, 17:17
Wohnort: Gratwein (bei Graz), Österreich

Beitrag von coolman » Fr 27.Jan 2006, 19:36

Hey fonky!

Herzlich willkommen bei den Klassikern :delcamp_ cool:

Na, bei deiner Praxis freue ich mich schon auf deine erste Einspielung :mp3svp:
Und ein bisserl über den Tellerrand zu schauen schadet sicher nix. Auch nicht klassische Komponisten haben sehr schöne Stücke geschrieben. Ich mach das so wie gustaw auch immer wieder. Nur, wie schon gesagt, man kanns hier wegen dem Urheberrecht nicht posten...

lg
coolman 8)
Der Schnee, den du in Flocken siehst
dir später durch die Socken fließt! (Karl Farkas)

Gepäckträger, tun sie diese Koffer auf die leichte Schulter nehmen! (Kurt Tucholsky)