[HerrMarkus] Grüsse aus OWL

Um andere Mitglieder ein bisschen besser kennen zu lernen.
HerrMarkus
Beiträge: 8
Registriert: Fr 27.Jan 2006, 13:31

[HerrMarkus] Grüsse aus OWL

Beitrag von HerrMarkus » Fr 27.Jan 2006, 14:07

Hallo Gemeinde

dann will ich auch mal kurz vorstellen.
Ich heisse Markus, bin 33 Jahre jung und spiele seit ein paar Jahren Gitarre. Spiele seit zwei Jahren in einer (Punk)Rock-Band. Hört sich wahrscheinlich komisch an ....was will der mit klassischer Gitarre? Ich hab schon immer ein breites Spektrum an Musik gehoert und wenn man halt nicht gut spielen kann ist so eine Punk-Band doch genau der richtige Einstieg :)
Seit einiger Zeit höre ich viel Klassik und hab mich in Bach verliebt...
Also los und ab zur Musikschule um endlich mal Noten zu lernen und zu verstehen was die grossen da überhaupt so machen.
So ...dann will ich mal meine Übungen weitermachen, damit mein Lehrer nicht enttäuscht ist und vielleicht irgendwann mal aus mir ein richtiger Gitarrist wird.

Markus

ps : Super Forum :D

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Fr 27.Jan 2006, 14:22

Hallo Markus,

herzlich Willkommen im Forum.
Deine Liebe zu Bach teile hier viele (mich eingeschlossen).
Schön, dass Du zu Klassik und zum klassischen Gitarrenspiel gefunden
hast.

Viele von uns spielen bzw. hören auch nicht nur "Klassische Musik".
Ein breites Spektrum ist in der Musik immer von Vorteil.

Du wirst hier sicherlich viele Informationen rund ums Thema
Klassische Gitarre finden.
Da Du ja auch nach Noten spielst, wirst Du in unserem Notenbereich
sicherlich einiges an Material finden, was für Dich zum spielen geeignet ist.

Viel Spass hier im Forum,

wünscht Dir
jahro
Gitarren:
CUENCA 60P
AMALIO BURGUET "LUNA El Mediterraneo"
Ortega M5

Gustaw
Beiträge: 493
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 21:30
Wohnort: München

Beitrag von Gustaw » Fr 27.Jan 2006, 19:00

Hallo Markus,

origineller Weg, den du beschreibst: erst Punkrock machen, dann zur Musikschule ... aber Spaß beiseite: zu spät ist es ja nie. Hier im Forum findest du sicher Rat und Orientierung.

Willkommen bei Delcamp.net, Gustaw

coolman
Beiträge: 331
Registriert: So 09.Okt 2005, 17:17
Wohnort: Gratwein (bei Graz), Österreich

Re: Grüsse aus OWL

Beitrag von coolman » Fr 27.Jan 2006, 19:57

Hallo HerrMarkus!

Herzlich willkommen auch von mir!!!
HerrMarkus hat geschrieben:wenn man halt nicht gut spielen kann ist so eine Punk-Band doch genau der richtige Einstieg :)
Der ist gut, den muß ich mir merken ;-)
HerrMarkus hat geschrieben: Seit einiger Zeit höre ich viel Klassik und hab mich in Bach verliebt...
Ja, das passiert fast jedem, der klassisch spielt...

Ich hoffe auf regen Austausch!

lg
coolman 8)
Der Schnee, den du in Flocken siehst
dir später durch die Socken fließt! (Karl Farkas)

Gepäckträger, tun sie diese Koffer auf die leichte Schulter nehmen! (Kurt Tucholsky)

Bernhard
Beiträge: 164
Registriert: Di 03.Jan 2006, 11:21
Wohnort: Saarland/Kreis Saarlouis

Beitrag von Bernhard » Fr 27.Jan 2006, 20:02

Hi Herr Markus!

Seit 2 Jahren in einer Punkrockband, da warst du 31 ??
Klasse!
Nennt man das "späte Einsicht"?
Da bin ich aber ehrlich auf deine evtl. Einspielung hier gespannt!
:elec: :fume: :pace:

vG Bernhard

coolman
Beiträge: 331
Registriert: So 09.Okt 2005, 17:17
Wohnort: Gratwein (bei Graz), Österreich

Beitrag von coolman » Fr 27.Jan 2006, 20:03

Hallo MrMarkus!

Ich hab noch was vergessen:

Als NICHT Deutscher hab ich keine Ahnung wer oder was OWL ist????

Vielleicht kannst du mich bei Gelegenheit aufklären.

lg
coolman
Der Schnee, den du in Flocken siehst
dir später durch die Socken fließt! (Karl Farkas)

Gepäckträger, tun sie diese Koffer auf die leichte Schulter nehmen! (Kurt Tucholsky)

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Fr 27.Jan 2006, 21:15

Hallo coolman,
auch als Deutscher hatte ich keine Ahnung was OWL ist.

Tippe aber (nach kurzer INet-Recherche) auf Ostwestfalen-Lippe.

vg jahro
Gitarren:
CUENCA 60P
AMALIO BURGUET "LUNA El Mediterraneo"
Ortega M5

Bernhard
Beiträge: 164
Registriert: Di 03.Jan 2006, 11:21
Wohnort: Saarland/Kreis Saarlouis

Beitrag von Bernhard » Fr 27.Jan 2006, 21:57

Ich hab auch recherchiert!!

-kommt wohl aus dem Englischen.









:desole:





vG Bernhard

Gustaw
Beiträge: 493
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 21:30
Wohnort: München

Beitrag von Gustaw » Fr 27.Jan 2006, 22:17

Quatsch ...

es sind Outstanding Wizarding Levels, weiß doch jedes Kind!

wenn es Harry Potter liest, wie Gustaw :sage:

cornwallfan
Beiträge: 316
Registriert: So 09.Okt 2005, 0:31
Wohnort: 42781 Haan /Rhld.

Beitrag von cornwallfan » Fr 27.Jan 2006, 22:22

Hallo Markus,

ein Herzlich Willkommen aus dem Rheinland :D
Schön, dass du hierher gefunden hast!
Hier bist du goldrichtig, mit deiner (neuen) Leidenschaft für die Klassische Gitarre. Das wird sicher eine Erfolgsstory :shock:
Deine musikalische Herkunft ist absolut OK, weil du kommst ja schließlich vom (Punk)rock. 8) Das läßt Gutes erwarten, denn einer unserer aktivsten K(o)enner hier im Forum, der Lautenist, spielt nebenbei auch ganz gut Gitarre, und kommt sogar vom (Ba)rock :wink:

Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß und regen Austausch :lol:
Viele Grüße aus Haan,
Andreas

-------------------------------
Gitarren: Yamaha GC-31 C u. Ariana 6512

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Fr 27.Jan 2006, 22:27

Äääh,

oder ist es die Programmier-Framework von Borland OWL
Object Windows Library.

Gut, die werden nur die etwas älteren Programmierer hier kennen :wink: .

Ich dachte eigendlich, dass Rätsel schon weiter oben gelöst zu haben.
Aber nun mach ich halt auch nochmal mit.

vG jahro

p.s. Huete morgen bin ich ohne wirklich Lust zu haben ins Büro gefahren.
Gitarren:
CUENCA 60P
AMALIO BURGUET "LUNA El Mediterraneo"
Ortega M5

Tobias
Beiträge: 69
Registriert: Sa 07.Jan 2006, 19:11
Wohnort: Neckarsulm

Beitrag von Tobias » So 29.Jan 2006, 23:42

Hallo Markus,

Du hast Dich in die Musik von Bach verliebt und willst sie auf der Gitarre spielen. Na dann viel Spaß!!! Das nenne ich von Anfang an die richtige Herausforderung - das steigert die Motivation!

P.S.: Da ich nicht zu den Kreativen in diesem Forum gehöre, würde ich jetzt doch gerne wissen, ob eine der angegebenen Lösungsvorschläge richtig ist. Anscheinend fehlt diesem Forum die Spalte Humor...
Gruß Tobias
Gitarre: Paulino Bernabe - Estudio E-6
Die Sprache der Musik kennt keine Grenzen.

cornwallfan
Beiträge: 316
Registriert: So 09.Okt 2005, 0:31
Wohnort: 42781 Haan /Rhld.

Beitrag von cornwallfan » Mo 30.Jan 2006, 0:08

Tobias hat geschrieben: Anscheinend fehlt diesem Forum die Spalte Humor...
Richtig bemerkt, Thomas! :D
Wir gehen alle zum Lachen in den Keller, wie sich das gehört!

Bestätigt voller Ernst
der bierernste CWF :cry:

Tobias
Beiträge: 69
Registriert: Sa 07.Jan 2006, 19:11
Wohnort: Neckarsulm

Beitrag von Tobias » Mo 30.Jan 2006, 0:19

Hallo Cornwallfan,

das war nicht zynisch gemeint!

Es gibt Foren, die haben eine extra Spalte Humor. Und wenn ich mir diesen Strang hier so anschaue, kommen da bestimmt einige lustige Sachen rein.

Das bringt Abwechslung in die häufig graue Gitarren-Theorie. :strizzalocchio:
Gruß Tobias
Gitarre: Paulino Bernabe - Estudio E-6
Die Sprache der Musik kennt keine Grenzen.

HerrMarkus
Beiträge: 8
Registriert: Fr 27.Jan 2006, 13:31

Beitrag von HerrMarkus » Di 31.Jan 2006, 14:59

Hallo Leute

ich hab mich sehr über die vielen, netten Posts gefreut.
:lol:

Anscheinend birgt die Abkürznug OWL ja noch ein paar unbekannte Bedeutungen....weiter so.

An den guten J.S.Bach hab ich mich auch noch garnicht rangetraut. Muss erstmal mit Aguado warm werden... Und wenn ich erstmal verstanden habe, was diese ganzen kleinen schwarzen Flecken auf den Linien zu bedeuten haben, wird es evl noch was mit Bach ;)

...und für alle die meine Punkseite interessiert : www.dieVögel.de ...inklusive Hörproben (den Link müsst Ihr wohl in euren Browser eintippen...das Forum versteht anscheinend keine Umlaute in URLs )

bis dahin
Markus


ps : ...wenn ich meiner Familie den Aguado vorspiele....ich weiss: Oma Wirds Lieben 8)