Notensuche bei ebay

Urheberrecht beachten : Beiträge, die illegales Material enthalten oder Links auf Seiten mit unberechtigt veröffentlichten Inhalten werden durch die Moderatoren gelöscht.
Gustaw
Beiträge: 493
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 21:30
Wohnort: München

Beitrag von Gustaw » Mi 16.Nov 2005, 21:43

Hallo Dirk,
danke für die Auskunft. Das Thema ist ja etwas sensibel, wie wir hier schon mehrfach erlebt haben. :roll:
D.Meineke hat geschrieben:Ist bei der Downloadquelle ein Mailadresse angegeben könnte man natürlich auch nachfragen.
Am sichersten wäre es, anstelle der pdf-Datei einen Link auf jene Internet-Seite einzustellen, auf der dann die pdf-Datei zum Download bereitsteht. Die Bereitsstellung des Werks wäre dann nämlich nicht durch Delcamp.net, sondern durch den jeweiligen Anbieter im Netz.
Das Stück jedenfalls ist Klasse, an dieser Stelle nochmals 1000Dank an Rodika, Gustaw

larypeter
Beiträge: 45
Registriert: Di 30.Aug 2005, 19:27
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von larypeter » So 18.Dez 2005, 23:20

Hallo Gustaw,

ich habe schon oft Noten bei ebay gekauft und bin eigentlich recht zufrieden, da neue Noten oft sehr teuer sind und ich meistens mit Fotokopien arbeite, welche ich (bei mehreren Seiten pro Stück) zusammenklebe und auf einen sehr breiten Notenständer lege und da ist es egal, ob die Originale neu oder gebraucht sind. Manchmal gibt es bei ebay auch neue Noten aus Musikgeschäftsauflösungen für wenig Geld.


larypeter