Partitur Tedescos op 206, " -4 Eclogues" - für Flöte+G

Urheberrecht beachten : Beiträge, die illegales Material enthalten oder Links auf Seiten mit unberechtigt veröffentlichten Inhalten werden durch die Moderatoren gelöscht.
Sanft
Beiträge: 29
Registriert: Fr 20.Mai 2005, 13:33
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Sanft » Mo 23.Mai 2005, 8:52

Dafür klingt's aber ganz gut! :)
Also, ich suche die Partitur zu Tedescos op 206, den "4 Eclogues" für Flöte, Englisch-Horn und Gitarre! Ich kenne zwar mindestens 3 Einspielungen, aber die Partitur scheint nicht mehr im Druck zu sein. Der Verlag, der das Werk 1966 herausbrachte, General Music Publ. Comp., New York, ist offensichtlich nicht mehr existent. Darüber hinaus bin ich ein großer Fan der Musik Nikita Koshkins und ein überzeugter Kammermusiker. Ich finde, das ist Musik in höherer Potenz! Kommunikation auch unter den Musikern und so!
Clemens :D
"Guitar technique is made up of a limited number of procedures with an unlimited number of applications." Ricardo Iznaola
Gitarre: 7-saitige Matthias Dammannn, 1997; ab März 2007 noch eine Staufer-Replika von Dietrich.

Spacetoon
Beiträge: 245
Registriert: Do 17.Feb 2005, 22:39
Wohnort: Frankreich

Beitrag von Spacetoon » Mo 23.Mai 2005, 13:58

Hallo Sanft,

Wenn man auf der Suche nach Partituren sind, postieren wir bitte hier :wink:
Es ist dann einfacher für anderen Benutzer und man hat dann auch einen besseren Überblick.

Wie du es sehen kannst, habe ich deine Mitteilung hier postiert, hoffe es ist ok so. :wink:

Steph
Gitarre : Yamaha CG-90 MA

Sanft
Beiträge: 29
Registriert: Fr 20.Mai 2005, 13:33
Wohnort: Deutschland

Tedesco reposted

Beitrag von Sanft » Di 24.Mai 2005, 8:05

Danke! Hab' mittlerweile verstanden, wie's geht und im Classical Guitar Forum auch umgesetzt!
A bientôt!
Clemens :D
"Guitar technique is made up of a limited number of procedures with an unlimited number of applications." Ricardo Iznaola
Gitarre: 7-saitige Matthias Dammannn, 1997; ab März 2007 noch eine Staufer-Replika von Dietrich.

Spacetoon
Beiträge: 245
Registriert: Do 17.Feb 2005, 22:39
Wohnort: Frankreich

Beitrag von Spacetoon » Di 24.Mai 2005, 13:54

Sanft hat geschrieben :
Danke! Hab' mittlerweile verstanden, wie's geht
Toll! Man muss sich zu erst dran gewöhnen, nachher geht's fast alleine :wink:

Steph
Gitarre : Yamaha CG-90 MA