Melodisch Moll

Urheberrecht beachten : Beiträge, die illegales Material enthalten oder Links auf Seiten mit unberechtigt veröffentlichten Inhalten werden durch die Moderatoren gelöscht.
Benychi
Beiträge: 6
Registriert: Mi 25.Jan 2006, 2:22

Melodisch Moll

Beitrag von Benychi » Fr 27.Jan 2006, 0:39

Kann mir vielleicht jemand einfache bis mittelschwere Stücke nennen, die sich hauptsächlich in jener melodischen Molltonleiter bewegen, welche sich auf- und abwärts gespielt anders verhält?

Es würde mich freuen, da ich mich in der letzten Zeit mit dieser Tonleiter beschäftigt habe, jedoch auf Anhieb kein klassisches Stück dieser Art gefunden habe.

aläx
Beiträge: 79
Registriert: So 15.Jan 2006, 21:11
Wohnort: Lindau

Beitrag von aläx » Fr 03.Feb 2006, 23:52

Hallo Benychi
was meinst du mit "verhält sich aufwärts und abwärts gespielt anders"
Vielleicht kann ich dir dann weiterhelfen!

tschau Aläx

larypeter
Beiträge: 45
Registriert: Di 30.Aug 2005, 19:27
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitrag von larypeter » Sa 04.Feb 2006, 1:18

Hallo aläx,

beim melodischen Moll werden meines Wissens die Stufen 6 und 7 aufwärts erhöht und abwärts "normal" gespielt. Z.B. ergibt sich daraus in A-Moll folgende
Scale: a h c d e fis gis a g f e d c h a .


larypeter

aläx
Beiträge: 79
Registriert: So 15.Jan 2006, 21:11
Wohnort: Lindau

Beitrag von aläx » Sa 04.Feb 2006, 1:25

Hallo So gesehen ist mir das schon klar.

Frage ist nur ob und wenn ja welche Stücke es dazu gibt.???

Es fallen mir maximal Flamencostücke dazu ein!!

tschau Aläx

zorolowski
Beiträge: 204
Registriert: Mi 12.Okt 2005, 22:03
Wohnort: Heiligenhaus

Beitrag von zorolowski » Sa 04.Feb 2006, 13:45

Hallo Benychi,

schau Dir doch mal das Bourree aus der Suite E-moll BWV 996 von J. S. Bach an. Da sind zumindest am Anfang (Takt 3 und 7) und zum Ende (drittletzter Takt im Bass) für die melodische Tonleiter typische Bewegungen.

Gruß
Zorolowski

Benychi
Beiträge: 6
Registriert: Mi 25.Jan 2006, 2:22

Beitrag von Benychi » Sa 18.Feb 2006, 17:00

Hallo Miteinander,

Danke euch. Werde das Bouree mal genauer betrachten. Vielleicht probiere ich es auch zu spielen, wenn es nicht zu schwer ist. Bach auf Gitarre finde ich ziemlich schwer. Na ja , danke nochmals.

Anna Nyma
Beiträge: 150
Registriert: Sa 19.Nov 2005, 19:26
Wohnort: der Bayerische Wald...

Beitrag von Anna Nyma » Do 23.Feb 2006, 11:25

Hallo Benychi,
für diesen Zweck bestimmt auch geeignet und nicht so schwer wie Bach:
Fernando Sors Etüden (Im Delcamp-Archiv), z. B.
c- Moll- Tonleiterstudie op. 60 N° 4 (Schwierigkeitsstufe I)
e- Moll- Etüde op. 60 N° 19 (Stufe IV)
h- Moll- Allegretto op. 35 N° 22 (IV- halte ich persönlich für zu niedrig eingeordnet - man braucht ziemlich Barréausdauer…)
und mit Sicherheit noch jede Menge mehr.

Viel Spaß beim Analysieren und Üben wünscht Dir Anna
:mp3svp: Das Allegretto ist schön!

Benychi
Beiträge: 6
Registriert: Mi 25.Jan 2006, 2:22

Beitrag von Benychi » Mo 27.Feb 2006, 13:17

Hallo Anna Nyma,

Danke für die Tips. Es lässt sich ja jede Menge Melodisch Moll bei Fernando Sor finden. Danach hatte ich gesucht. Das Allegretto finde ich auch schön, aber es ist nicht einfach.
:merci: