Le Reve

Urheberrecht beachten : Beiträge, die illegales Material enthalten oder Links auf Seiten mit unberechtigt veröffentlichten Inhalten werden durch die Moderatoren gelöscht.
sunny
Beiträge: 8
Registriert: Mo 23.Jan 2006, 20:48

Le Reve

Beitrag von sunny » Sa 28.Jan 2006, 9:03

Ich weiss nicht ob ich hier danach fragen darf?
Wenn nicht, bitte das Posting löschen!!!

Ich suche Noten oder Tabs für "Le Reve" und habe nur das gefunden

E-----7-----7-¦-----7-----7-¦-----5-----3-¦-----3-----2-¦-----0-----0-
H---0-----0---¦---0-----0---¦---0-----0---¦---0-----0---¦---0-----0---
G-0-----0-----¦-0-----0-----¦-0-----0-----¦-0-----0-----¦-0-----0-----
D-------------¦-------------¦-------------¦-------------¦-------------
A-------------¦-------------¦-------------¦-------------¦-------------
E-------------¦-------------¦-------------+-------------¦-------------

also keine Bassaiten.
Wer kann mir helfen?

LG aus Hamburg

Gustaw
Beiträge: 493
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 21:30
Wohnort: München

Beitrag von Gustaw » Sa 28.Jan 2006, 10:39

Hallo sunny,

bislang sehe ich noch kein Problem bei dieser Fragestellung. Ich selbst kenne kein Stück dieses Titels, es fehlt ja auch die Angabe des Autors. Was ich hier sehe, ähnelt etwas der Romanze ... und die sollte hier nicht vollständig in mp3, Tab oder Noten gepostet werden. Sie ist zwar ein 'Traditional', aber es gibt Ansprüche aus einer Bearbeitung von Yepes. Womöglich suchst du aber nach was anderem. Die fehlenden Bassaiten sind entweder Absicht (dann klingts aber langweilig) oder du machst dir selbst die entsprechenden Überlegungen.
Sorry, weiter kann ich nicht helfen, außer du nennst den Autor.

Gustaw

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Sa 28.Jan 2006, 12:33

Hallo Zusammen,

ich habe mal ein bisschen gegoogelt.

Le Reve ist vermitlich eine Interpretation der
Romance (wie Gustaw schon bemerkt hat).

Unter dem Titel hat das Ricky King mal aufgenommen.

gibt es eine Midi-Hörprobe des Stücks.
Ihr müsst nach dem Titel Le Reve suchen.

Die Noten mit Tabulatur dazu gibt es z.B. Im "Klassischen Gitarrenbuch" von Stefan Schmidt.

Viele Grüsse
jahro
Gitarren:
CUENCA 60P
AMALIO BURGUET "LUNA El Mediterraneo"
Ortega M5

Gustaw
Beiträge: 493
Registriert: Fr 22.Jul 2005, 21:30
Wohnort: München

Beitrag von Gustaw » Sa 28.Jan 2006, 13:07

Danke jahro,

damit wäre das Thema umfänglich geklärt. War ja zu erwarten, dass du es herausfindest :wink: .
Sunny bitte Verständnis, wenn ich den Thread hiermit schließe.

Gustaw