Die Forelle

Urheberrecht beachten : Beiträge, die illegales Material enthalten oder Links auf Seiten mit unberechtigt veröffentlichten Inhalten werden durch die Moderatoren gelöscht.
lucas
Beiträge: 15
Registriert: Mo 13.Feb 2006, 13:25
Wohnort: Saarland

Die Forelle

Beitrag von lucas » Mi 15.Feb 2006, 12:24

Hallo Kollegen,

kennt jemand von euch eine Gitarrenbearbeitung der "Forelle" von Schubert ? Würde mich freuen wenn jemand helfen könnte.

Vielen Dank

Dietmar

aläx
Beiträge: 79
Registriert: So 15.Jan 2006, 21:11
Wohnort: Lindau

Beitrag von aläx » Mi 15.Feb 2006, 22:44

Hallo lucas

Es gibt eine sehr schöne Bearbeitung von Karl Friessneg.
Er hat das ähnlich wie Sor damals die Mozart Variationen als Thema mit Variationen bearbeitet.

Ich suche dir mal den Verlag heraus der das herausgegeben hat wenn ich die Notenausgabe gefunden habe.

tschau Aläx

lucas
Beiträge: 15
Registriert: Mo 13.Feb 2006, 13:25
Wohnort: Saarland

Forelle

Beitrag von lucas » Do 16.Feb 2006, 8:45

Guten Morgen aläx,

das wäre super. Im Internet habe ich bisher nichts gefunden.

Gruß
Dietmar

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Do 16.Feb 2006, 22:47

Hallo lucas,

ich hab auch mal ein bisschen gegoogelt.

Viel gibt's wirklich nicht aber hier mein Fund.

http://icking-music-archive.org/ByCompo ... hbaur.html
http://www3.telus.net/dogstarmusic/educate.htm

Es sind zwar Noten für andere Instrumente dabei, aber
mit ein bisschen Einsatz ist das eventuell zu schaffen.

Desweiteren gibts noch ein ein paar Midi-Files.

Also schau mal, ob Du was damit anfangen kannst.

vG jahro

p.s. Jetzt verfolgt mich der Pinguin auch noch hierhin.
Ich dachte der gehört eher in Linux-Foren :wink:

lucas
Beiträge: 15
Registriert: Mo 13.Feb 2006, 13:25
Wohnort: Saarland

Hallo Jahro

Beitrag von lucas » Fr 17.Feb 2006, 15:10

.. wieso den LINUX ? Der Gute liest doch gerade Noten !

Und außerdem: Ein Pinguin klebte schon auf meiner Gitarre als noch keiner LINUX kannte; das ist nämlich MEIN Maskottchen. Bä ! :wink:

schöne Grüße
Dietmar

mambo

Beitrag von mambo » Fr 17.Feb 2006, 16:08

gelöscht
Zuletzt geändert von mambo am Di 28.Mär 2006, 22:37, insgesamt 1-mal geändert.

lucas
Beiträge: 15
Registriert: Mo 13.Feb 2006, 13:25
Wohnort: Saarland

Das hilft !

Beitrag von lucas » Fr 17.Feb 2006, 20:16

Hallo Bertram,

vielen Dank für die Information, das hilft mir tatsächlich sehr.

Und auch allen anderen danke ich für ihre Bemühungen.

Ein schönes Wochende wünscht euch
Dietmar

aläx
Beiträge: 79
Registriert: So 15.Jan 2006, 21:11
Wohnort: Lindau

Beitrag von aläx » Fr 17.Feb 2006, 22:50

Hallo 50miles2davis

ich bin beeindruckt!!

ich dachte , das ich der einzige bin der dieses stück in der form hat (eben von karl friessnegg).
ich habe das mal in einem Antiquariat in münchen entdeckt und weil meine mutter dieses stück so geliebt hat habe ich es mitgenommen.
heute kann ich allerdings sagen, dass dieses stück ein hightlight in jedem gitarrenkonzert sein wird.
ich habe es einmal gespielt und es kam super an!!

jedenfalls lohnt es sich dieses stück z besorgen und zu spielen!!

tschau Aläx

jahro
Beiträge: 542
Registriert: Do 01.Dez 2005, 13:05

Beitrag von jahro » Sa 18.Feb 2006, 12:57

Hallo lucas,

wenn Du mal eine traumhaft Aufnahme dieses Stückes
hören möchtest, dann kann ich Dir Legendary Treasures - Segovia and his Contemporaries Vol 3 empfehlen.

Luise Walker spielt es fantastisch.

Viele Grüsse
jahro